Aktuelle Informationen

Vorstellung Pfarrer Jürgen Behr

17. August 2022;

Guten Tag! Grüß Gott! Buenos dias/buneas tardes!
Hola! Bongiorno! Ciao,
mein Name ist Jürgen Behr und ab September darf ich hier bei Ihnen als Pfarrer arbeiten. Vielleicht sind Sie schon neugierig auf den „Neuen“. Gerne stelle ich mich ganz kurz vor. Ich bin 1958 in Wuppertal geboren, zuerst habe ich als Ingenieur gearbeitet, um dann 1989 Theologie zu studieren. Zuletzt war, bzw. bin ich, seit 16 Jahre Pfarrer in Remscheid. Als Ingenieur habe ich gelernt und es geschätzt im Team zu arbeiten und das war und ist auch für meine Arbeit als Seelsorger wichtig. Dies ist auch einer der Gründe, warum ich mich für die Arbeit hier bei Ihnen entschieden habe und mich darauf freue. Die Arbeit der Seelsorge bei ihnen liegt, so glaube ich, so habe ich es verstanden, auf der Straße. Ich hoffe, zusammen mit Ihnen hier etwas für die Menschen bewegen zu können.
Ein Satz ist für mich wichtig geworden: Wer bei Gott eintaucht, taucht bei den Menschen wieder auf. Ich hoffe wir können zusammen bei Gott eintauchen, um dann gemeinsam bei den Menschen wiederaufzutauchen oder vielleicht auch umgekehrt.
Bis bald, hasta proto, a presto
Ihr Jürgen Behr

Zurück