Aktuelle Informationen

Besichtigungszeiten der Krippen

2. Januar 2019;

Krippe in St. Dreikönigen:

Die Figuren der Krippe wurden von Lita Mertens, Kölns berühmter Krippenkünstlerin, geschaffen. Aus ihrer Werkstatt stammen die Hl. Familie, die Könige und der Verkündigungsengel. Hirten und Tiere wurden von Stiftern und der Gemeinde bei einem Kevelaerer Künstler in Auftrag gegeben. Während der Weihnachtszeit werden verschiedene Bilder gestellt und im Altarraum eine aufwendige Landschaft mit  Moosen, Dornengewächsen und Felssteinen als Weg für die drei Könige gestaltet.

Besichtigungszeiten der Krippe: 24.12.2018 bis Ende Januar 2019 30 Minuten vor

und nach den Gottesdiensten: Sa 18:00 Uhr, So 09:45 Uhr, Di 08:15 Uhr

Mo und Fr 18:30 Uhr und nach Vereinbarung unter: 0221/95 65 200

 

Krippe in der Flüchtlingsunterkunft in der  Heinrich-Rohlmann-Str.

„Fürchtet Euch nicht“, lautet die Weihnachtsbotschaft der Engel, die sich an uns alle richtet. Sie beinhaltet auch die Einladung, Menschen in Not mit Offenheit zu begegnen. Bewohner der Unterkunft für Geflüchtete in Ossendorf haben  mit dem Streetartkünstler Raphael Mohr eine „ Weltumfassende Herberge“ geschaffen, in der die Heilige Familie Obdach  findet. Ein Verweis auf Jesu Wort: „Ich war fremd und obdachlos und ihr habt mich aufgenommen“ (Mt 25,35).

26.11.2018 -06.01.2019 Möglichkeit zum Besuch der Krippe: Mo. bis Fr. von

09:30 bis 15:30 Uhr und nach Absprache

Anmeldung weiterer Besichtigungen unter: Frau Wirtz 0221 169 903 28 oder

Herrn Graf 0176 15067615

  

Besichtigungszeiten der Krippe in St. Rochus:

24.12.2018 bis Ende Januar 2019

jeden Tag von morgens bis 18:00 Uhr und nach Vereinbarung unter: 0221 9565 200

Zurück