ERZBISTUM KÖLN  domradio     

Der Kirchenvorstand

 

Der Kirchenvorstand (KV) vertritt als juristische Person die Kirchengemeinde und ist für die Verwaltung und sinnvolle Verwendung des Vermögens sowie seiner Erträge und der ergänzenden Kirchensteuermittel verantwortlich.

 

Die wichtigsten Aufgaben:

·        Verwaltung des Vermögens und der Zuteilung aus den Kirchensteuermitteln

·        Verabschiedung von Haushaltsplänen

·        Verwaltung der Grundstücke und Gebäude

·        Erteilung von Aufträgen

·        Abschluss von Verträgen

 

Die Anzahl der KV-Mitglieder richtet sich nach der Gemeindegröße. Im Fall unserer Gemeinde sind dies neben dem Vorsitzenden Pfarrer 16 gewählte Mitglieder.  Bei den Verwaltungsaufgaben wird der KV durch einen hauptamtlichen Rendanten unterstützt. Alle drei Jahre wird die Hälfte der KV-Mitglieder für sechs Jahre gewählt. Die letzte Wahl fand im November 2015 statt.

 

Die Mitglieder des aktuellen KV:

Altgassen, Peter
Reimer, Alfred
Bathen, Stephan

Schaller, Peter

Karrach, Reinhard

Schmitz, Georg

Knecht, Wilfried Steinkrüger, Walter
Kraus, Michael Ucher, Anita

Leusner, Thomas

Wirges, Volkmar

Migge, Harald

Winterberg, Pfr. P. Ralf
Novak, Franz
Nußbaum, Thomas Röttgen, Stephanie (Verwaltungsleiterin)
Overath, Ralf-Dieter Schillings, Thomas (PGR-Vertreter)


Der KV trifft sich ca. 6-wöchentlich. An den Sitzungen nimmt auch ein Vertreter des Pfarrgemeinderates teil. Zur Vorbereitung und Durchführung der Aufgaben des KV sind mit einzelnen Kirchenvorstandsmitgliedern Ausschüsse gebildet worden.

 

Ausschüsse des KV:

·        Finanzausschuss

·        Personalausschuss

·        Bauausschuss

·      Liegenschaftsausschuss

·        Ausschuss für Kita und Soziales

 

Anfragen an den Kirchenvorstand können sowohl über jedes einzelne Mitglied als auch gerne per E-Mail gestellt werden.

Zum Seitenanfang Seite weiterempfehlen Druckversion Kontakt  Barrierefrei  Impressum