ERZBISTUM KÖLN  domradio     

Element der lebendigen Liturgie - Gemeinschaft stiftend - Kulturträger

In unserer Gemeinde gibt es eine Vielfalt von kirchenmusikalischen Aktivitäten, die sich auch durch unsere verschiedenen Chöre mit unterschiedlichen Schwerpunkten und Musikstilen manifestiert. Ob jung, ob alt oder dazwischen, hauptsache gut bei Stimme und sangesfreudig.

 

Wozu Kirchenmusik?

 

Kirchenmusik ist viel mehr als schmückendes Beiwerk der Liturgie:

Sie trägt dazu bei,  dass wir unsere Gottesdienste lebendiger erleben.

 

Sie hilft dabei, uns auf die Botschaft des Evangeliums einzustimmen, so dass ihre Verkündigung auf sinnlich erfahrbare Weise vertieft wird.

 

 

In der musikalischen Arbeit erreichen wir viele Kinder und Jugendliche besonders gut für unsere Botschaft.

Unsere Kinder- und Jugendchöre sind daher eine wichtige Säule unserer Jugendarbeit und -pastoral.

 

 

 

 

 

 

 Gemeinsames Musizieren...


...stiftet Gemeinschaft und fördert den Zusammenhalt innerhalb der Gruppierungen und in der Gemeinde.

 

...verbindet Musiker und viele aktive Helfer,  die sich um Räume, Technik usw. kümmern.

 

...schafft Netzwerke über die Grenzen von Kirchorten, Milieus, Generationen und Konfessionen hinweg.

 

 Kulturträger


Kirchenmusikalische Aufführungen in Gottesdiensten und Konzerten sind ein wichtiger Bestandteil der kulturellen Aktivitäten in Dünnwald und Höhenhaus, der auch außerhalb unserer Gemeinde geschätzt wird.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zum Seitenanfang Seite weiterempfehlen Druckversion Kontakt  Barrierefrei  Impressum