ERZBISTUM KÖLN |  Rechtliche Hinweise     

Katholischer Friedhof im Stadtteil Lohausen

Gute Anbindung mit dem Bus . 1899 für Gemeinde gegründet

2007 wurde die Friedhofskapelle in Lohausen renovoert und mit einem Lärmschutz versehen.2009 wurde die Friedhofskapelle in Lohausen renoviert und mit einem modernen Lärmschutz ausgestattet. Der katholische  Friedhof im Stadtteil Lohausen, Neusser Weg 80, hat über 1.000 Grabstätten, die aus Wahlgräbern und rund 80 Reihengräbern bestehen. Der Friedhof wurde 1899 gegründet und sollte in erster Linie den katholischen Lohausern eine letzte Ruhestätte bieten. Heute steht er allen katholischen Familien offen. Sonderkonditionen gelten allerdings nur für Mitglieder der Kirchengemeinde Heilige Familie.

Der Lohauser Friedhof ist mit der Buslinie 760 (Haltestelle Nagelsweg) aus Golzheim (Umstieg am Freilighrathplatz), Lichtenbroich, Stockum und Unterrath gut zu erreichen.
Für die Friedhofsverwaltung des Lohauser Friedhofs ist das Pastoralbüro Ansprechpartner. Bitte wenden Sie sich in Fällen die mit dem Friedhof Lohausen zu tun haben an Frau Volkmar.


Ansprechpartner

Lydia Volkmar
Pastoralbüro Heilige Familie 
Carl-Sonnenschein-Straße 37
40468 Düsseldorf
Telefon 0211 . 478 05-13
Fax 0211 . 478 05-30

E-Mai: friedhofsverwaltung@heiligefamilie.de


Gebührenordnung

Gebührenordnung März 2019

Anreise

40474 Düsseldorf,
Neusser Weg 80

 
 
Zum Seitenanfang | Seite weiterempfehlen | Druckversion | Kontakt | Klassisch | Datenschutz | Impressum