Klasse wir singen

10.02.21, 21:45
  • News-Artikel
Matthias Röttger
Chorprobe (c) Birgit Seuffert In: Pfarrbriefservice.de

„Klasse wir singen!“, das ist eines der Lieblingslieder der Lambertuschöre. Und das Singen geht weiter, trotz Lockdown. Leider dürfen die über 100 Sängerinnen und Sänger im Alter von sechs bis über 80 Jahren nicht real zusammenkommen, aber auch virtuell ist vieles möglich. Die Chorproben in den vielseitig aufgestellten Kinder-, Jugend-, Erwachsenen- und Seniorenchören finden derzeit per „Zoom“ statt. Auch so ist es möglich, die eigene Stimme fit zu halten, neue Songs zu lernen, den geselligen Austausch zu pflegen, aber auch Musiklehre und Stimmbildung zu vermitteln. Selbst ein tolles Solo kann so geprobt werden. Chorleiter Matthias Röttger hat so einige Tricks auf Lager, um eine digitale Chorprobe abwechslungsreich und attraktiv zu gestalten.

Nach und nach sollen aber die Chorproben auf das Open-Source-Programm „Jamulus“ umgestellt werden. Mit dieser Software sind auch mehrstimmiges Singen und damit echtes Chorfeeling möglich.

So lädt Kirchenmusiker Matthias Röttger Interessierte jeglichen Alters zu den Proben ein. Noch nie war es so unkompliziert und bequem, einfach von zu Hause an einer Chorprobe teilzunehmen. Infos gibt es unter Telefon: 02104-74671, Email: matthias.roettger@erzbistum-koeln.de