ERZBISTUM KÖLN  domradio     

Das Sakrament der Eucharistie

In der Taufe sind wir auf den Namen Gottes, des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes getauft.
Der Name Gottes bürgt für sein Mitgehen, seine Nähe und Liebe, er ist das Fundament eines Lebens aus dem Vertrauen.
Der Name Jesus Christus schenkt eine konkrete Beziehung und Berufung, er lädt ein zu einer Lebensgestaltung als Christin und Christ.
Der Name des Heiligen Geistes öffnet das Tor zur Gemeinschaft des Glaubens, zur Gemeinschaft der Kirche, mit ihren Riten und sakramentalen Vollzügen, mit ihrem Wertesystem und ihrer Lebensdeutung vom Evangelium her.
In der Eucharistie feiern wir die bleibende Gegenwart Jesu Christi, der uns aufgetragen hat "Tut dies zu meinem Gedächtnis" und in der Kommunion erneuern wir immer wieder neu unsere Gemeinschaft als Kinder Gottes an einem Tisch.
Die Vorbereitung zur Erstkommunion geschieht in unserem Seelsorgebereich gemeinsam für St. Matthias und Maria Königin, St. Mariä Empfängnis, St. Pius und Zum Heiligen Geist.

Alle Kinder des betreffenden Jahrgangs werden zur Vorbereitung auf die Erstkommunion jeweils schriftlich eingeladen.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte unseren Pfarrvikar Wolfgang Zierke oder die Gemeindereferentin Katrin Sühling.

 

 

 

Zum Seitenanfang Seite weiterempfehlen Druckversion Kontakt  Barrierefrei  Impressum