ERZBISTUM KÖLN  domradio     

Im Seelsorgebereich gibt es verschiedenste Angebote und Aktivitäten in ökumenischer Verbundenheit mit den drei evangelischen Gemeinden:

Reformationskirche in Bayenthal/Marienburg, www.kirche-bayenthal.de

Philippusgemeinde in Raderberg/Raderthal, www.kirche-raderthal.de

und Melanchthongemeinde in Zollstock, www.melanchthonkirche.de

Weltgebetstag der Frauen am 1. März 2019

webseite_downloads_titelbild2019-web_copyright_wgt_evwgt e.V.

  Christinnen aus Slowenien haben den Gottesdienst
  zum Weltgebetstag 2019 verfasst.
  Der Bibeltext ist das Gleichnis vom Festmahl (Lk 14,13- 24).
  Wir sind eingeladen, uns mit allen Menschen rund um den Globus
  an einen Tisch zu setzen und Platz zu machen,
  besonders für die, die niemand „auf dem Schirm hat“.
  Die Frauen aus Slowenien rufen uns zu: Kommt, alles ist bereit!

  Wir feiern zwei Gottesdienste
  • am Weltgebetstag, 1. März 2019 um
  19.30 Uhr in St. Matthias, Mathiaskirchplatz und
  • am 8. März 2019 um 16.00 Uhr in der Melanchthonkirche, Breniger Straße.

  Im Anschluss an beide Gottesdienste freuen wir uns auf gute Gespräche und interessante Begegnungen mit Ihnen!
  Kommt, alles ist bereit!

Ökumenische Exerzitien im Alltag in der Fastenzeit 2019

„Gott will dein Freund sein“

Teresa von Avila, deren 500. Geburtstag wir 2015 gefeiert haben, war durch die Jahrhunderte Lehrerin für die Menschen auf der Suche nach dem tiefsten Sinn des Lebens. Die Mitte ihrer Glaubenserfahrung war die innige Nähe Gottes, sein Wohnen im Zentrum unseres Herzens und die Freundschaft mit ihm im Ganzen und Alltäglichen des Lebens: in Mühen und Sorgen, in allen Beziehungen und Begegnungen, in allen Pflichten, Aufgaben und Freuden. Teresa war keine abgehobene, weltfremde Heilige, sondern eine starke Frau, die mit beiden Beinen fest im Leben stand. Bei diesen Exerzitien lassen wir uns von dieser Lebensmeisterin an die Hand nehmen.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Ökumenische Passionsandachten 2019

Passionsandachten_2019
in der Fastenzeit jeden Mittwoch um 19.00 Uhr
  
am 13.03.2019 in St. Mariä Empfängnis   
am 20.03.2019 in der Philippuskirche
am 27.03.2019 in St. Mariä Empfängnis  
am 03.04.2019 im Kloster der Benediktinerinnen
am 10.04.2019 in St. Mariä Empfängnis  
am 17.04.2019 in der Philippuskirche
Philippuskirche, Albert-Schweitzer-Str. 3-5 
Kloster der Benediktinerinnen, Brühler Str. 74               
St. Mariä Empfängnis, Brühler Str. 124

                                                                                             

Vorankündigungen - Save the Date!

Ökumenisches Pfarr- und Gemeindefest Zollstock
am 30.6.2019, ab 12 Uhr,
rund um St. Pius

Ökumenisches Gebet


Jeden 1. Donnerstag im Monat von 18:30 - 19:00 Uhr in der Reformationskirche, Goethestraße.

Ökumenische Gottesdienste in den Seniorenheimen

  Aktueller Plan

Unterzeichnung der Partnerschaftsvereinbarungen mit der Melanchthongemeinde

 
Jürgen Ziehm Am Pfingstmontag wurde in der Zollstocker Melanchthon-Kirche die 2. Ökumenische Partnerschaftsvereinbarung im Seelsorgebereich "Am Südkreuz" unterzeichnet. Nach den Gemeinden in Bayenthal und Marienburg im Advent 2013 (siehe unten) waren nun die Zollstocker (Melanchthon, St. Pius und Zum Heiligen Geist) "an der Reihe".
Der ökumenische Arbeitskreis hatte sich schon früher mit dem Thema beschäftigt. Jetzt ist diese schon lange bestehende Partnerschaft mit der feierlichen Unterzeichnung der Vereinbarung in einem gut besuchten ökumenischen Gottesdienst noch einmal nach innen und außen bekräftigt worden!

 Unterzeichnung der Partnerschaftsvereinbarungen mit der Philippusgemeinde


Partnerschaftvereinbarung_RaderthalWolfgang Wilke 
Als letzte Partnerschaftvereinbarung im Seelsorgebereich wurde am Fest der beiden Apostelfürsten Petrus und Paulus die Partnerschaftvereinbarung mit der Philippusgemeinde in der Philippuskirche unterzeichnet.
Damit sind mit allen evangelischen Gemeinden Partnerschaften geschlossen, die in den kommenden Jahren mit reichem ökumenischen Leben zu füllen sind.
"Vertraut auf Gottes Wege..", damit endete der Gottesdienst, in diesem Vertrauen machen wir uns auf den ökumenischen Weg, bzw. gehen ihn gestärkt weiter, denn die Vereinbarungen festigen ja einen schon begonnenen Weg!

Erste Partnerschaftvereinbarung mit der Reformationskirche unterschrieben

 
ÖkumeneKira Crome Im Rahmen des ökumenischen Adevntsgottesdienstes am 8. Dezember in St. Maria Königin wurde die erste Partnerschaftvereinbarung im Seelsorgebereich unterzeichnet, geschlossen zwischen der Reformationskirche und St. Matthias und Maria Königin. Den Wortlaut der Partnerschaftvereinbarung können Sie hier nachlesen. Zwischen den übrigen Gemeinden im Seelsorgebereich und den jeweiligen evangelischen Partnergemeinden werden die Partnerschaftsvereinbarungen im nächsten Jahr unterzeichnet, in Zollstock (Melanchthonkirche, St. Pius und Zum Heiligen Geist) voraussichtlich im ökumenischen Pfingstgottesdienst am Pfingstmontag und in Raderberg/Raderthal (Philippusgemeinde und St. Mariä Empfängnis) voraussichtlich in einem ökumenischen Gottesdienst zum Fest Peter und Paul am 29. Juni 2014.

 

 

 

  

Zum Seitenanfang Seite weiterempfehlen Druckversion Kontakt  Barrierefrei  Impressum