ERZBISTUM KÖLN | domradio     

Herzlich Willkommen auf der Homepage des Seelsorgebereichs Am Südkreuz in Köln

mit den Gemeinden St. Mariä Empfängnis, St. Matthias und Maria Königin, St. Pius und Zum Heiligen Geist!

Neustart
Im Oktober laden wir herzlich ein zu den Orgelkonzerten in St. Pius unter dem Titel "Orgelherbst".
"Initiative Neustart", unter dieser Überschrift lädt der Jugendausschuss  des PGR Jugendliche ab 15 Jahre zu einem Austausch über Ideen und Wünsche zur künftigen Jugendarbeit am 05.11. von 18.30 - 20.30 Uhr in den Pfarrsaal von St. Matthias ins Rosa Haus, Mathiaskirchplatz 7, ein.

Informationen zu den Gottesdiensten und anderen Veranstaltungen entnehmen Sie bitte den Pfarrmitteilungen, die in den Kirchen ausliegen bzw. ausgehängt sind.
 
                                                  Ihr Homepage-Team


Impuls zum Sonntag

Wer sich und sein herz dafür bereit macht, über allzu Sicheres und Wohlbekanntes hinauszusteigen, der wird Erfahrungen mit der Großzügigkeit Gottes machen und viel Unerwartetes, Überraschendes geschenkt bekommen.


Informationen zur Kirchenvorstandswahl im Erzbistum Köln am 17./18. November 2018

Liebe Gemeindemitglieder!
In unserem Seelsorgebereich gibt es noch vier selbständige Kirchenvorstände. Wie viele Mitglieder einem Kirchenvorstand angehören, hängt von der Seelenzahl der jeweiligen Gemeinde ab. Unsere Kirchenvorstände bestehen aus acht Mitgliedern.
Die Hälfte dieser Mitglieder wird alle drei Jahre neu gewählt, somit ist gewährleistet, dass immer eingearbeitete Mitglieder dem Kirchenvorstand angehören. Die gesamte Amtszeit dauert sechs Jahre. In der Regel tagt der Kirchenvorstand sechs bis acht Mal im Jahr, hinzu kommen vereinzelte Ausschuss-Sitzungen
Wahlberechtigt sind alle, die ihren Hauptwohnsitz in der Gemeinde haben, 18 Jahre alt und katholisch sind. Wählbar ist jeder, der in der Gemeinde wohnt, katholisch und 21 Jahre alt ist.
vom 13. Oktober  bis zum 18. November 2018 finden Sie die Vorschlagsliste mit den Kandidaten in den Schaukästen der Pfarrkirchen.
Bis zum 27. Oktober 2018 sind Ergänzungsvorschläge möglich (bitte im Pfarrbüro melden).
 
Die Wahlen finden am Samstag, dem 17. und Sonntag, dem 18. November 2018
jeweils eine halbe Stunde vor und nach den Gottesdiensten meist in den Pfarrkirchen statt.
Wählerliste und Stimmzettel
Die Stimmzettel erhalten Sie  vor dem Gottesdienst in der Kirche,  wenn sichergestellt ist, dass Sie im Wählerverzeichnis aufgeführt sind.  
Um das zu überprüfen, haben Sie vom 14. bis 21.10.2018  die Möglichkeit, in dem für Sie zuständigen Pfarrbüro  Einsicht in die Wählerliste zu nehmen.
Da es unterschiedliche Öffnungszeiten in den Pfarrbüros gibt, bitten wir Sie die Zeiten dort zu erfragen, oder auf die Ankündigungen in den Schaukästen zu achten.
Briefwahl
Sie haben auch die Möglichkeit der Briefwahl. Die Unterlagen können Sie sich persönlich ab Montag, den 05.11. bis zum Donnerstag vor der Wahl, dem 15.11.2018, im für sie zuständigen Pfarrbüro zu den Öffnungszeiten abholen, oder Sie rufen dort  an Wir senden Ihnen die Unterlagen dann per Post zu.
Die ausgefüllten Briefwahlunterlagen müssen bis Freitag, den 16.11.2018 im Pfarrbüro vorliegen.
 
Die öffentliche Auszählung der Stimmen erfolgt nach Abschluss der Wahl noch am Wahlabend.
Die Bekanntgabe des Wahlergebnisse erfolgt am Montag, dem 19. November 2018 in den Schaukästen an der Kirche bzw. in den Pfarrnachrichten und Sonntags-Nachrichten.
 
Herr Pfarrer Hans Brocke  bleibt weiterhin Vorsitzender der jeweiligen  Kirchenvorstände,  er nimmt aber in der Regel nicht mehr an allen Sitzungen teil.
Die Einberufung und Leitung der Sitzungen übernimmt  der/die geschäftsführende Vorsitzende oder dessen Vertretung.  Zu den Aufgaben des Kirchenvorstandes gehören die Verwaltung der Liegenschaften, die Erstellung des Haushaltplans, sowie die Vermögensverwaltung der kirchlichen Gelder. Personalentscheidungen gehören nicht dazu.
Nach der Kirchenvorstandswahl wird zeitnah ein Termin für die konstituierende Sitzung festgelegt, bei der der Vorstand, bzw. die Ausschuss-Mitglieder benannt werden.
Aus jedem Kirchenvorstand der vier Gemeinden des Seelsorgebereichs werden zwei Mitglieder für den Vorstand des Kirchengemeindeverbandes (KGV) gewählt. Dieser ist zuständig z.B. für Personal-Angelegenheiten, die Betriebsstättenführung (Kindergärten) und die Vermögensverwaltung der Gemeinden.
Wenn sie noch Fragen zur Kirchenvorstandswahl haben, fragen Sie im Pfarrbüro nach, oder sprechen Sie jemanden vom Kirchenvorstand oder Herrn Pfarrer Brocke an.

Bitte unterstützen Sie durch Ihre Wahlbeteiligung
die Arbeit des Kirchenvorstandes.
Herzlichen Dank.

Veranstaltungen

Trauercafé
Fr, 26.10.18

Zollstock Gespräche
Do, 15.11.18

Trauercafé
Fr, 23.11.18

Zinema Zollstock
Fr, 23.11.18

Zinema Zollstock
Fr, 14.12.18

„Warten auf das Christkind“
So, 23.12.18 - Eine musikalische Weihnachtsgeschichte für Kinder ab 3 Jahren zum Mitsingen

„Warten auf das Christkind“
So, 23.12.18 - Eine musikalische Weihnachtsgeschichte für Kinder ab 3 Jahren zum Mitsingen

Serientermine Veranstaltungen

"Eine Welt"-Verkauf in Heilig Geist
So, 28.10.18

 
Zum Seitenanfang | Seite weiterempfehlen | Druckversion | Kontakt | Klassisch | Impressum