ERZBISTUM KÖLN  domradio     

 

Neue KommunonhelferInnen

Beauftragung Wir freuen uns, Frau Dr. Christiane Grolik und Frau Annette Robels im Kreis der Kommunionhelfer und Kommunionhelferinnen von St. Matthias und Maria Königin begrüßen zu können. Beide haben den Einführungskurs abgeschlossen und die Beauftragung durch den Erzbischof erhalten, so dass sie nun in den Gottesdiensten bei der Austeilung der Hl. Kommunion mitwirken werden. Wir wünschen ihnen viel Freude in ihrem neuen Dienst. Dankenswerter Weise haben sich auch Frau Helga Heidorn, Frau Brigitte Müller und Herr Joachim Skowronek bereit erklärt den Dienst als Kommunionhelferinnen oder Kommunion-helferin St. Matthias und Maria Königin zu übernehmen. Aufgrund von Corona kann es noch etwas dauern, bis die entsprechenden Einführungskurse dazu angeboten und die Beauftragung durch den Erzbischof erfolgen werden. Pfarrer Andreas Brocke hat die drei inzwischen vorübergehend zu diesem Dienst beauftragt, bis sie die offizielle Beauftragung erhalten. (Aus den Sonntagsnachrichten)

ZUM HEILIGEN GEIST
EINE KIRCHE IM WANDEL – EINE GEMEINDE IN BEWEGUNG

wir den Raum darüber hinaus nutzen?
Wie soll er gestaltet werden?
Was wünschen Sie sich, auch wenn Sie vielleicht noch nicht hier waren?

In der Kirche Heilig Geist hat ein spannendes Experiment begonnen: weil der Innenraum neu gestaltet werden soll, sind die Bänke ins Seitenschiff geräumt worden, Altar und Ambo sind jetzt anders angeordnet, für die Gottesdienste werden Stühle aufgestellt. So lässt sich der Raum neu entdecken und ausprobieren, was dort neben Gottesdiensten noch möglich sein kann. Jede(r) ist herzlich eingeladen, sich das ansehen, die Kirche ist Mo-Sa von 15-18 Uhr geöffnet. Anmerkungen und Vorschläge können an neuer.raum@am-suedkreuz-koeln.de geschickt werden. [mehr]

 Heilig_Geist_Neugestaltung_1                            Heilig_Geist_Neugestaltung_2

[Vollbild]                                         [Vollbild]  

      Heilig_Geit_Neugestaltung_3   [Vollbild]       

Maria 2.0 -Thesenpapier an den Kirchtüren

Maria 2.0_MKDas Thesenpapier der Initiative Maria 2.0 hängt an einigen unserer Kirchentüren.
Diese Initiative ist entstanden aus der Sehnsucht nach Veränderung in unserer Kirche und dem Wunsch, diese mitzugestalten. Auf der Homepage heißt es
"Doch wir bleiben nicht stehen und warten ab, ob sich etwas bewegt – wir gehen weiter auf unserem Weg unserer Sehnsucht nach einer erneuerten und geschwisterlichen Kirche nach."
Sieben Thesen, die es lohnen vervielfältigt zu werden - nicht nur für Frauen!
Weitere Informationen zu Maria 2.0 finden Sie auf der Homepage der Initiative https://mariazweipunktnull-koeln.de oder https://www.facebook.com/pages/category/Not-a-Business/Maria-20-Rheinland-108671360960801/ 

Freie Kita-Plätze in Zollstock

Wir haben noch einige Plätze an Ü3-Kinder zum 01.08.2021 in der Kita St. Pius zu vergeben. Als Ü3 (über-drei-jährig) gelten alle Kinder die vor dem 01.11.2018 geboren sind. In begründeten Fälle ist evtl. eine Aufnahme bereits im Frühjahr möglich.   

Wenn Sie sich für einen Platz in unserer Einrichtung interessieren, laden wir Sie herzlich ein, unser Konzept und die Räumlichkeiten der Kath. Kindertagesstätte St. Pius kennenzulernen.

Dies ist nach vorheriger Anmeldung möglich. Hier finden Sie die Termine und Kontaktdaten dazu.

Gottesdienstanmeldungen jetzt auch digital möglich

Die Anmeldung zu einem Gottesdienst können Sie nun auch über die Hompage von zu Hause aus oder unterwegs vornehmen. Für die Wochenendgottesdienste ist dieses jeweils bis Freitag um 11 Uhr möglich. Zur Übersicht der Gottesdienste in den kommenden drei Wochen und der jeweiligen Anmeldemöglichkeit gelangen Sie hier.

Sie benötigen Unterstützung bei Ihrer Corona-Impfung ?

Zollstock läävSollten Sie selbst oder jemand aus Ihrem Bekanntenkreis bei der Anmeldung zur Corona Impfung oder bei der Anreise zum Impfzentrum Hilfe benötigen, so wird Ihnen hier Hilfe angeboten.
Es gibt genügend Freiwillige, die Hilfestellung geben können und den Transport (unter Einhaltung der Hygienevorschriften) ehrenamtlich durchführen können.
Sie bekommen Hilfe unter:
    Zollstock lääv unter
    info@Zollstock-lebt.de
oder über den
    Allgemeinen Bürgerverein Köln-Zollstock e.V.
    Tel. 0221 3762766- oder über die
    Seniorenvertretung Frau Dr. Köhler
    Tel. 0176-64804223

Kölsch Hätz Coronahilfe bittet um Unterstützung

KH Logo 110x170pixelDie Coronahilfe von Kölsch Hätz bildet ein Unterstützungsnetzwerk, das Menschen, die Hilfe benötigen mit Menschen, die Hilfe geben können, zusammenbringt. Gerade jetzt sind vor allem ältere Menschen auf Hilfe angewiesen, damit sie sich wirksam gegen eine Ansteckung schützen können.

Kölsch Hätz möchte hier Unterstützung anbieten. Zum Beispiel durch Einkaufsdienste im Supermarkt, Apothekengänge, oder durch ein nettes Telefonat gegen die Einsamkeit.

Wie Sie helfen können und wo Sie sich melden können, finden Sie hier.

Die Nachbarschaftshilfen Kölsch Hätz in Zollstock nehmen ihre Sprechstunden nun wieder auf. Näheres finden Sie hier.



 

 

Zum Seitenanfang Seite weiterempfehlen Druckversion Kontakt  Barrierefrei Datenschutz  Impressum