Kleiderstübchen

Einkaufen für den guten Zweck

Im Kleiderstübchen geht es meistens zu wie im Taubenschlag: Menschen geben ihre Kleidung als Spende ab, die von fleißigen Helferinnen gesichtet und schnellstmöglich in den Verkauf gebracht wird. Währenddessen bummeln Kunden durch die schmalen Räumlichkeiten, um aus den gut erhaltenen Kleidungsstücken das für sie passende herauszufinden.

Rund 30 Kunden pro Öffnungszeit nutzen das Angebot, das seit zehn Jahren komplett von Ehrenamtlichen organisiert und realisiert wird. Die Helfer investieren im Schnitt rund sechs Wochen die Stunde, Beate Schmitz als Vorsitzende spendet noch einmal viele Stunden mehr.

Sie alle erleben hautnah, wie sehr ihr Angebot benötigt wird, wenn das Kleiderstübchen am Marktplatz öffnet – montags von 10 bis 13 Uhr, donnerstags von 10 bis 13 Uhr sowie von 15.30 bis 18.30 Uhr. Darüber hinaus schaffen sie es, gute Einnahmen zu erzielen, die das Kleiderstübchen als Spende an karitative Projekte weitergibt.

 

Gut erhaltene SAUBERE Kleidung kann während der Öffnungszeiten abgegeben und oder eingekauft werden:

Mo. 10.00-13.00, Do. 10.00 - 13.00 u. 15.30-18.30 Uhr

 

Bitte keine Bücher, Spiele, Elektrogeräte abgeben.

 

Adresse: Hauptstraße 78, Toreinfahrt im Hinterhof, Stommeln

 

Kontakt:

Trägerverein Kleiderstübchen St. Martinus

1. Vorsitzende Frau Beate Schmitz Tel.: 02238-2409
2. Vorsitzende Frau Gertrud Wolters Tel.: 02338-13667