Andacht zur Erinnerung an die Taufe

Damit sich auch die Kleinsten mit ihren Familien als Teil unserer Gemeinden fühlen, laden wir die Täuflinge ab 2017 bis heute herzlich zu einer kleinen Andacht ein, in der die Kinder gesegnet werden. Die Andacht feiern wir am 1. Mai um 17 Uhr auf der Pfarrwiese St. Hubertus Sinnersdorf.

Erinnern Sie sich noch an Ihre Taufe? Die meisten von uns wohl nicht, denn häufig waren wir noch zu klein, um uns daran zu erinnern. Deshalb ist es gut, wenn wir uns immer wieder einmal der Bedeutung dieses ersten Sakraments bewusst werden: Durch die Taufe sind wir unauflösbar mit Jesus verbunden und Teil der Gemeinschaft der Gläubigen.

 

In dieser Gemeinschaft sollen auch die Kinder zu Hause sein, von denen Jesus selbst gesagt hat: „Denn solchen wie ihnen gehört das Reich Gottes.“ (Mk 10,14)

Damit sich auch die Kleinsten mit ihren Familien als Teil unserer Gemeinden fühlen, laden wir die Täuflinge ab 2017 bis heute herzlich zu einer kleinen Andacht ein, in der die Kinder gesegnet werden. Die Andacht feiern wir am 1. Mai um 17 Uhr auf der Pfarrwiese St. Hubertus Sinnersdorf.

Im Anschluss besteht bei einem kleinen Snack die Möglichkeit für Gespräche.
Ihr Christoph Hittmeyer, Pfr.

 

Zurück