ERZBISTUM KÖLN  TagesLiturgie     

Clement Cotterill Scholefield

* 22. Juni 1839 in Edg­bas­ton bei Birmingham, West Mid­lands

† 10. September 1904 in Frith Hall, Go­dalm­ing, Sur­rey

Repertoire

 

Portrait

Priester, Pädagoge

 

Clement Cotterill Scholefield Clement Scholefield besuchte die Pocklington School in Yorkshire und das St. John’s College in Cambridge (BA 1864, MA 1867).

 

1867 wurde er zum Diakon und 1869 zum Priester geweiht.
Scholefield wurde Pfarrer in Sussex (1867-1870), St. Peter’s, South Kensington (1870-1878) und St. Luke’s, Chelsea (1879-1880).
Zwischen 1880 und 1890 war er am Eton College als Seelsorger, von 1887 bis 1890 als Lecturer an der St. Mary-le-Bow Kirche in London und als Vikar an Holy Trinity, Knightsbridge von 1890 bis 1895 tätig.

 

Er starb in Godalming und wurde auch dort beigesetzt.

 

 

 

 

 

 

 

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes auf folgende URL:
http://gemeinden.erzbistum-koeln.de/stifts-chor-bonn/service/komponisten/Scholefield.html

Stifts-Chor Bonn | Service | Komponistenverzeichnis | Komponistenportrait Clement Cotterill Scholefield

Autor: Judith Roßbach

Letzte Änderung am 04.10.2017

Zum Seitenanfang Benutzer-Login Seite weiterempfehlen Druckversion Kontakt  Barrierefrei Datenschutz  Impressum