ERZBISTUM KÖLN  TagesLiturgie     

Prof. Sir Stanley Robert Marchant CVO, D.Mus.

* 16. Mai 1883 in London
† 28. Februar 1949 in Marylebone/London

 

Repertoire

 

Portrait

Englischer Kirchenmusiker, Lehrer und Komponist, Musikdirektor

 

Sir Stanley MarchantStanley Marchant war Chorknabe an der Christ Church, Lancaster Gate und durfte als Solist beim Three Choirs Festival in Hereford singen. Mit 16 Jahren wurde er Organist an Kemsing Parish Church, Kent. Das John Goss Stipendium ermöglichte ihm, für drei Jahre die Royal Academy of Music zu besuchen, wo er Preise in Komposition (Battison Haynes Prize) und Orgelspiel (Robert Newman Prize) erlangte. 1902 legte er am Royal College of Organists sein Examen Fellowship Diploma (FRCO) ab und promovierte 1914 in Oxford zum Doctor of Music (D.Mus.).

 

1903 wurde er Organist an der Christ Church Greyfriars und war zeitgleich zweiter Organist an St. Paul's Cathedral. 1913 übernahm er das Amt des Organisten und Chorleiters von St Peter’s Eaton Square und wurde 1914 Professor für Orgel an der Royal Academy of Music. Nach dem Tod von Sir George Martin (1844-1916) wurde Stanley 1916 Sub-Organist und Master of the Choristers in St Paul’s. Von 1927 bis zu seiner Berufung 1936 als Direktor der Royal Academy of Music war er in der Nachfolge von Charles Macpherson (1870-1927) Organist an St Paul's Cathedral.

 

Zahlreiche Ehrungen und Ämter: King Edward VII Professor of Music am King's College London (1937), Ritter (1943), Fellow des Pembroke College, Oxford und Alsop Dozent für Musik an der University of Liverpool. Er diente vielen öffentlichen Einrichtungen einschließlich der Arts Council, der BBC Advisory Panel und dem Royal Opera House als Treuhänder. Er war auch Vorsitzender des Rates der Royal School of Church Music (1947) und Master of Worshipful Company of Musicians.

 

Im Alter von 65 Jahren verstarb er in Marylebone, London und wurde am 7. März 1949 in St Paul’s Cathedral beigesetzt. 

 

Quellen und weiterführende Links:

 

Werke

Neben Hymnen, Cantica und andere liturgische Musik komponierte er weltliche Chorwerke, Orgelwerke und Lieder.

 

  • Magnificat & Nunc Dimittis in C (1915) für gemischten Chor (SATB) und Orgel
  • Te Deum in G (1935)
  • The Souls of the Righteous (1936), Text: Weish, 3, 1-3
  • Judge Eternal, Anthem für Chor (SATB) und Orgel
  • Psalm 119, 97-104 Quomodo dilexi! Lord, what love have I unto thy law

 

 

 

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes auf folgende URL:
http://gemeinden.erzbistum-koeln.de/stifts-chor-bonn/service/komponisten/Marchant.html

Stifts-Chor Bonn | Service | Komponistenverzeichnis | Komponistenportrait Sir Stanley Marchant

Autor: Judith Roßbach

Letzte Änderung am 28.12.2014

Zum Seitenanfang Benutzer-Login Seite weiterempfehlen Druckversion Kontakt  Barrierefrei Datenschutz  Impressum