ERZBISTUM KÖLN  TagesLiturgie     

Arnold Matthias Brunckhorst

* um 1670 in Celle oder Umgebung
† um 1725 in Hannover

Repertoire

  • Die Weihnachtsgeschichte (nicht mehr im aktuellen Repertoire)

 

Portrait

Komponist und Organist

 

Arnold Matthias Brunckhorst war seit 1693 in Hildesheim als Organist zunächst an der Kirche St. Martini, von 1695 bis 1697 dann an St. Andreas tätig. Am 25. September 1697 wurde er von Herzog Georg Wilhelm von Braunschweig-Lüneburg zum Organisten der Stadtkirche von Celle berufen. 1720 schließlich wurde er Hoforganist in Hannover, wo er wohl bis zu seinem Tod blieb. 

 

Den Aufzeichnungen zufolge hat sich Brunckhorst neben seiner Leistung als Organist und Komponist auch mit dem Orgelbau beschäftigt, da er an der Erweiterung der Orgeln von Hildesheim und Hannover beteiligt war.

 

Quellen und weiterführende Links:

 

Werke

  • Die Ostergeschichte nach dem Evangelisten Markus
  • Die Weihnachtsgeschichte nach dem Evangelisten Lukas

 

 

 

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes auf folgende URL:
http://gemeinden.erzbistum-koeln.de/stifts-chor-bonn/service/komponisten/Brunckhorst.html

Stifts-Chor Bonn | Service | Komponistenverzeichnis | Komponistenportrait Arnold Matthias Brunckhorst

Autor: Judith Roßbach

Letzte Änderung am 28.05.2015

Zum Seitenanfang Benutzer-Login Seite weiterempfehlen Druckversion Kontakt  Barrierefrei Datenschutz  Impressum