ERZBISTUM KÖLN | TagesLiturgie     

The day Thou gavest, Lord, is ended

Den englischen Text des Abendliedes The day Thou gavest, Lord, is ended dichtete 1870 der anglikanische Geistliche John F. Ellerton, MA (1826-1893).

 

Die Melodie, 1874 von Clement Cotterill Scholefield komponiert, ist auch international bekannt und in einer 1964 entstandenen deutschen Übersetzung von Gerhard Valentin (1919-1975) im evangelischen Kirchengesang als fünfstrophiges Abendlied Der Tag, mein Gott, ist nun vergangen (EG 266) bekannt.

 

1989 schuf Raymund Weber (*1939) auf der Basis der englischen Vorlage das ebenfalls fünfstrophige Lied Du lässt den Tag, o Gott, nun enden, das im Gotteslob, Ausgabe 2013 mit geänderter Textfassung unter GL 96 enthalten ist.

 

 

Liedtext

1. The day Thou gavest, Lord, is ended;
The darkness falls at thy behest;
To thee our morning hymns ascended;
Thy praise shall sanctify our rest.
2. We thank thee that thy Church, unsleeping
While earth rolls onward into light,
Through all the world her watch is keeping,
And rests not now by day or night.
3. As o'er each continent and island
The dawn leads on another day,
The voice of prayer is never silent,
Nor dies the strain of praise away.
4. The sun that bids us rest is waking
Our brethren ’neath the western sky,
And hour by hour fresh lips are making
Thy wondrous doings heard on high.
5. So be it, Lord; thy throne shall never,
Like earth's proud empires, pass away:
Thy kingdom stands, and grows forever,
Till all thy creatures own thy sway.

 

Notenmaterial und Hörproben

  • The day Thou gavest Lord is ended

    Abbey School Choir, Tewkesbury

 

Literaturnachweis, Quellen, weiterführende Links:

 

 

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes auf folgende URL:
http://gemeinden.erzbistum-koeln.de/stifts-chor-bonn/dokumente/werkbeschreibung/The-day-Thou-gavest.html

Autor: Judith Roßbach

Letzte Änderung am 12.07.2017


 
Zum Seitenanfang | Benutzer-Login | Seite weiterempfehlen | Druckversion | Kontakt | Klassisch | Datenschutz | Impressum