Katholische Kirche in Leverkusen - Aktuelles

 
 

Was glaubst du denn...

copyrights: Gerd Altmann/Shapes: Mosh/pixelio.de

Begegnungen mit Gott und der Welt. Für Gläubige, Sucher, Ratlose, Zweifler...

Monatliche Treffen mit Pfarrer Ralf Hirsch und Pastoralreferentin Donata Pohlmann in der CityKirche, Breidenbachstraße 9 in Wiesdorf.

Donnerstag, 24.04.2014 um 20.00 Uhr

Was glaubst du denn... von Bischof und Papst - Hirte gesucht?

 

Eine Veranstaltung von CityKirche, Katholisches Stadtdekanat und Bildungswerk Leverkusen

 

 

Globale Nachbarn - Caritas Jahreskampagne 2014

Wie politisches Handeln in Deutschland die Lebenbedingeungen der Menschen weltweit beeinflusst

Vortrag von Matthias Birkwald, MdB

Freitag, 11.04.2014 um 20.00 Uhr

CityKirche Leverkusen

Breidenbachstraße 9, Wiesdorf

Eine Veranstaltung der CityKirche Leverkusen und dem Caritasverband Leverkusen aus der Reihe Symbiosis -Aktion - Aus Waffen wird Kunst

 

 

Globale Nachbarn - Caritas Jahreskampagne 2014

Menschen auf der Flucht - am Beispiel von Bürgerkriegsflüchtlingen aus dem Ostkongo

Vortrag von Serge Aka, Missio Aachen

Montag, 28.04.2014 um 19.30 Uhr

CityKirche Leverkusen,

Breidenbachstraße 9, Wiesdorf

Eine Veranstaltung der CityKirche Leverkusen und dem Caritasverband Leverkusen aus der Reihe Symbiosis - AKtion - Aus Waffen wird Kunst

 

 

99. Deutscher Katholikentag in Regensburg 28. Mai - 1. Juni

Zum 99. Deutschen Katholikentag in Regensburg unter dem Thema „Mit Christus Brücken bauen“ lädt die Kirchengemeinde St. Stephanus, Wiesdorf, Bürrig, Küppersteg zur Mitfahrt ein. Es wird eine Busfahrt und

eine Fahrradtour organisiert. Die Kosten für die Fahrradtour mit Unterkunft und Eintritt betragen 500,- € und für die Busreise 150,- €. Nähere Informationen und Anmeldungen erhalten Sie im Pastoralbüro St. Stephanus, Tel:0214-31204500, E-Mail: buero@stephanus-wbk.de.

Der Katholikenrat und das Stadtdekanat Leverkusen empfehlen dieses Angebot sehr.

 

 

Jakobspilger im Stadtdekanat Leverkusen

Im Stadtdekanat Leverkusen gibt es eine Gruppe von ca. 50 Pilgern, die jeden Monat ein Stück des Jakobspilgerwegs gehen. Die Strecken sind um die 20 km lang. Ein Bus begleitet die Gruppe und es besteht die Möglichkeit, Teiletappen im Bus zu fahren. Nähere Informationen erhalten Sie im Büro des Stadtdekanates unter der Telefonnummer: 0214-49590