Katholische Kirche in Leverkusen - Aktuelles

 
 

War´s das? Oder kommt noch was? Gesprächsforum für Menschen zwischen 60 und 70 Jahren

Mit Karl Schäfer, Pastoralreferent i.R.

 

In einer Lebensphase, die nicht mehr vorwiegend durch Kinder, Familie und Beruf geprägt ist, wo man wieder mehr Zeit für sich selbst hat, gibt es viele Fragen und Themen, über die es nachzudenken lohnt: manche drängen sich auf, manche verdrängt man gerne, manche hat man vielleicht auch noch gar nicht bedacht. Dabei kann es hilfreich sein, sich mit anderen auszutauschen. Das offene Gesprächsforum will dazu eine Möglichkeit anbieten

 

Jeweils Di. 14.04., 21.04., 28.04. und 05.05.2015, 16:00 - 17:30 Uhr

Kath. Bildungsforum Leverkusen, Manforter Str. 186,

51373 Leverkusen (Manfort)

Gebühr: 10,00 €;

Anmeldung erwünscht: Katholisches Bildungswerk,

Laurentiusstr. 4-12, 51465 Bergisch Gladbach

info@bildungswerk-leverkusen.de

www.bildungswerk-leverkusen.de

 

 

Bleibt in meiner Liebe - Segnungsgottesdienst für Paare

Die eigene Partnerschaft in den Blick nehmen, den Zuspruch und Segen Gottes erfahren. Herzliche Einladung an alle Paare, die ihre Partnerschaft und Liebe unter den Segen Gottes stellen möchten. Der Segnungsgottesdienst findet statt am Freitag, 22. Mai 2015 um 19.30 in der Katholischen Kirche St. Remigius in Leverkusen-Opladen, anschließend sind alle Teilnehmer zum Beisammensein eingeladen. 

 

 

Domwallfahrt 2015

Herzliche Einladung zur Fußwallfahrt des Stadtdekanates Leverkusen im Rahmen der diesjährigen Domwallfahrt am Freitag, 25. September 2015. Start ist um 11.00 Uhr in St. Remigius, Opladen. Von dort geht es nach St. Joseph, Manfort (12.45 Uhr) über St. Johannes Evangelist, Köln-Stammheim (15.30 Uhr) nach Köln. Um 18.30 Uhr feiern wir das Pontifikalamt im Kölner Dom.

 

Jakobspilger im Stadtdekanat Leverkusen

Im Stadtdekanat Leverkusen gibt es eine Gruppe von ca. 50 Pilgern, die jeden Monat ein Stück des Jakobspilgerwegs gehen. Die Strecken sind um die 20 km lang. Ein Bus begleitet die Gruppe und es besteht die Möglichkeit, Teiletappen im Bus zu fahren. Nähere Informationen erhalten Sie im Büro des Stadtdekanates unter der Telefonnummer: 0214-49590