Taufe

Sie möchten Ihr Kind taufen lassen, dann nehmen Sie bitte zunächst Kontakt mit einem unserer Pfarrbüros auf.

Für die Taufvorbereitung finden Sie auf der Internetseite Anregungen

www.taufvorbereitung.de

 

Erstkommunion

Soll Ihr Kind zur Erstkommunion gehen, dann besteht einmal im Jahr die Möglichkeit, die Vorbereitungszeit zu beginnen. Die Kinder werden vom Pfarrbüro angeschrieben. Sollten Sie kein Anschreiben erhalten, wenden Sie sich bitte an Ihr Pfarrbüro.

 

 

 

Firmung

Voraussetzung für den Empfang des Sakramentes ist eine angemessene Vorbereitung, die bei uns im Rahmen eines Kurses (zentral für Jugendliche aus allen Pfarreien) stattfindet. Das Firmalter ist derzeit in unserem Seelsorgebereich auf mindestens 15 Jahre zum Zeitpunkt der Firmung festgesetzt. Jugendliche, die nicht auf dem Gebiet unseres Seelsorgebereichs wohnen, können den Firmkurs bei uns mitmachen und auch hier gefirmt werden. Wer nicht getauft ist, aber gern zur Firmung gehen möchte, ist ebenfalls eingeladen; die Taufe wird dann in der Regel im Rahmen der Firmvorbereitung gespendet. Junge Erwachsene, die die Firmung nachholen möchten, laden wir ein, sich mit unserer Pastoralreferentin Kristina Ober in Verbindung zu setzen, um im Gespräch einen individuellen Vorbereitungsweg zu vereinbaren.

 

 

Sakrament der Versöhnung, Krankensalbung, Weihe

Möchten Sie das Sakrament der Versöhnung oder die Krankensalbung empfangen oder sich auf eine Weihe (Diakonen- oder Priesterweihe) vorbereiten, wenden Sie sich bitte an einen unserer Priester.