ERZBISTUM KÖLN     

Pfarrgemeinderatswahl

11. November 2017; Wahlausschuss PGR

Liebe Mitchristen,

in unserer Kirche sind in den letzten Jahren und Jahrzehnten große Veränderungsprozesse im Gang. Vieles davon entwickelt sich schon sehr lange, aber erst jetzt nehmen wir die Auswirkungen wahr.

Darüber könnten wir jetzt klagen, doch dies ist wenig hilfreich und auch nicht richtig, denn in jeder Veränderung liegt auch eine Chance!

Wohin geht unsere Kirche und vor allem, unsere katholische Gemeinde in Wachtberg?

Dieser Frage sollten wir uns stellen und auf diesen Weg müssen wir uns machen.

Dies kann der Pfarrer unmöglich alleine, auch das Seelsorgeteam wäre damit überfordert. Auf diesen Weg müssen wir uns gemeinsam als Gemeinde St. Marien machen. Es braucht aber immer Menschen, die sagen, einer solchen Aufgabe möchte ich mich stellen.

Solche Menschen kommen zum Beispiel im Pfarrgemeinderat zusammen.

Kardinal Meisner hat die Aufgabe des Pfarrgemeinderates einmal so beschrieben:

Der Pfarrgemeinderat (PGR) hat die Aufgabe, gemeinsam mit dem Pfarrer und dem Pastoralteam, das pastorale Wirken entsprechend den Herausforderungen im Seelsorgebereich so zu entwickeln und zu gestalten, dass die Kirche in den Lebensräumen und Lebenswelten der Menschen wirksam präsent ist.

Pfarrer Michael Hoßdorf

Endgültige Liste:

Datei-Anhänge:
 

Notfallseelsorge


Tel. (02225) 7040200

 
 
Zum Seitenanfang Seite weiterempfehlen Druckversion Kontakt  Barrierefrei  Impressum