ERZBISTUM KÖLN     

Sakramente

Einleitende Worte

Gott will Gemeinschaft mit uns. Weil er Gemeinschaft und Nähe mit uns will ist er in seinem Sohn Jesus Christus Mensch geworden.
Jesus Christus ist die fleischgewordene Liebeserklärung Gottes an uns Menschen, die er geschaffen hat. Wir sind ihm unendlich wichtig. Und weil er ewiges Leben für jeden von uns möchte, hat er das lebensfeindlichste, was es gibt, den Tod, am Kreuz durch seine Auferstehung überwunden. Er möchte das ewige Leben allen Menschen zugänglich machen. Das nennen wir Erlösung.
Damit dies gelingt, macht er sich für uns in der Gemeinschaft der Kirche und in den Sakramenten zugänglich, die wir in der Kirche empfangen. Die katholische Kirche kennt dabei sieben Sakramente.

Zum Seitenanfang Seite weiterempfehlen Druckversion Kontakt  Barrierefrei  Impressum