ERZBISTUM KÖLN     

  

Veranstaltungskalender 2014

Den aktualisierten Veranstaltungskalender unserer Pfarrgemeinde für 2014 können Sie jetzt hier herunterladen.

 

Spenden für die Kinderhospiz-Stiftung / Sponsoren gesucht

Ricarda Menne aus unserer Pfarrgemeinde wird von Wuppertal aus auf dem Jakobsweg mit dem Fahrrad durch Frankreich fahren (Gesamtstrecke ca. 2.000 km) und dabei Spenden für das Bergische Kinderhospiz Burgholz sammeln. Dafür sucht sie Sponsoren, die bereit sind, pro gefahrenen Kilometer einen selbst festgelegten Betrag zu spenden. Für weitere Informationen steht Frau Zita Höschen von der Kinderhospiz-Stiftung zur Verfügung (Tel. 0202 3890346-46 / -47). Das Geld kommt abzugsfrei dem Kinderhospiz zu Gute; auf Wunsch wird eine Spendenbescheinigung ausgestellt. Interessenten werden gebeten, sich in die Liste am Kircheneingang einzutragen

 

KÖB St. Suitbertus

Das Team unserer kath. öffentl. Bücherei sucht dringend Verstärkung. Neu besetzt werden müssen die Öffnungszeiten donnerstags von 15.45 – 17.00 Uhr. Wer Interesse an ehren-amtlicher Arbeit mit netten Leuten und vielen Büchern hat, kann sich bei Frau Wallbaum unter Tel-Nr. 42 47 67, Frau Fuhl unter Tel. 42 34 53 oder per E-Mail unter: koeb-suitbertus@laurentius-wuppertal.de melden

  

Die Hl. Messe um 11.15 Uhr in St. Laurentius wird auf 11.30 Uhr verlegt!

Seit dem 6. Juli wird die Feier der Hl. Messe in St. Laurentius nicht mehr um 11.15 h sondern um 11.30 Uhr gefeiert. Immer wieder hat sich gezeigt, dass es für die zelebrierenden Priester und die Kirchenmusiker zeitlich sehr eng wird, wenn sie eine der beiden Messen um 10.00 h in St. Marien oder in St. Joseph feiern und dann schnell in die Laurentiusbasilika rasen müssen, um dort pünktlich zu sein. Manchmal war dies gar nicht möglich. In St. Laurentius war oft die Zeit zwischen der italienischen Messe um 10.00 h und der 11.15 h – Messe zu knapp. Es ist nicht gut, wenn die Feier der Hl. Messe in Hektik und oft unpünktlich begonnen wird. So bitten wir um Verständnis für diese kleine Änderung, die gewiss eine Umstellung in einer Sonntagsgewohnheit bedeutet. Tragen Sie bitte die neue Zeit der Messe mit und informieren Sie auch Andere bei Bedarf und Interesse über die Änderung. Pfarrer Bruno Kurth.

 

Herbstfreizeit 2014

Kinder im Alter von 7 bis 13 Jahren sind herzlich eingeladen, mit uns vom 13. - 18.10.2014 zur Herbstfreizeit nach Walbrecken zu fahren.
Nähere Informationen finden Sie in dem Flyer, den Sie herunterladen können, wenn Sie auf das folgende Bild klicken:
140701Herbstfreizeit

  

Fünf gute Gründe, für die Anschaffung des neuen Gotteslobes

1. Ein Gebet – und Gesangbuch für Zuhause
    -  viele neue, traditionelle Lieder, aber auch Neugeistliches Liedgut zum Singen zuhause
    -  alle gängigen Grundgebete
    -  Gebet der Kirche (Laudes/ Vesper), Morgen – Abendlob für das persönliche Gebet
    -  viele Gebete in Freud und in Leid
2. Einführungen in den kirchlichen Jahreskreis zu Beginn der geprägten Zeiten, Erklärungen zu den Hauptfesten der Kirche.
3. Ein Hausbuch für die ganze Familie. Gestaltungsvorschläge für die Feier wichtiger Feste in der Familie.  
4. Vorbereitung auf den Empfang der Sakramente.
5. Kleine Theologie des katholischen Glaubens mit verständlichen Erklärungen.

Das neue Gotteslob ist daher auch ein schönes Geschenk, nicht nur zur Erstkommunion.

Zu beziehen ist das neue Gotteslob über unsere Öffentliche Bücherei St. Suitbertus oder über den Buchhandel.

Wenn SIE die Anschaffung der gemeindeeigenen Bücher unterstützen möchten, wählen SIE Ihr Lieblingslied aus dem neuen Gotteslob. Spenden Sie ihrer Gemeinde zwei „Gotteslöber“ (= 20,00 €) oder mehr und Sie können „IHR“ Lied in einer Messe Ihrer Wahl bestellen, in der es dann gesungen wird. Bestellungen nimmt unser Pfarrbüro St. Laurentius entgegen.

  

St. Laurentius ist Basilika!

Liebe Freundinnen und Freunde unserer Gemeinde,
mit Schreiben vom 21. November 2013 teilte Kardinal Llovera von der Kongregation für den Kult und die Verwaltung der Sakramente in Rom unserem Erzbischof Kardinal Meisner mit, dass unserer Pfarrkirche St. Laurentius der Titel einer „Basilica minor“ verliehen wird. Das ist eine riesengroße Freude, eine Ehre und zugleich Anerkennung der besonderen Bedeutung der Laurentiuskirche! Mit ihrer Historie und Architektur ist sie einzigartig in unserem ganzen Erzbistum, ei

Laurentius, Original, Druckversion

 

n „Festsaal Gottes“ (Kard. Frings); hier bekam Adolf Kolping als Kaplan Idee und Anstoß zu seinem Werk; auf St. Laurentius gehen direkt oder indirekt die meisten Wuppertaler katholischen Kirchen zurück, und vieles mehr wäre anzuführen. Gewürdigt werden mit der „Erhebung“ zur Basilika die Vielfalt der Gottesdienste und Gebete von der Andacht bis zum Choralamt, die Kirchenmusik, die Feier der Sakramente und die vielen pastoralen Angebote an St. Laurentius und in der ganzen Pfarrgemeinde.

Den Titel trägt die Kirche aus Steinen, lebendig ist sie als Haus von lebendigen Steinen, wie es der Petrusbrief sagt. Dankbar und froh bin ich für die vielen, vielen Menschen, die hier an der Kirche „mitbauen“ und früher bauten, von den Messdienern über die Sängerinnen und Sänger, den Helfern der „offenen Kirche“ sowie den Mitgliedern in Kirchenvorstand und Pfarrgemeinderat und dem Seelsorge-Team.
Der Titel „Basilika“ verbindet uns besonders mit dem Apostolischen Stuhl und dem Papst. Er gibt uns den Auftrag, St. Laurentius weiter zu einem Zentrum liturgischer und pastoraler Dienste zu machen. Unsere Laurentiusbasilika wird als erste Kirche in Deutschland das Wappen von Papst Franziskus tragen. 
Ihr Pfr. Dr. Bruno Kurth

 

Was ist eine Basilika?

Lesen Sie dazu den Artikel bei Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/Basilica_minor

 

Wie sieht das Wappen von Papst Franziskus aus und was ist darauf zu sehen?

Lesen Sie dazu den Artikel bei Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/Franziskus_(Papst)#Wappen

 

360°-Panaromaaufnahme des Innenraums der St.-Laurentius-Kirche

Herr Christian Stüben hat für sein "Fotoprojekt Wuppertal Sakral" unter anderem unsere St.-Laurentius-Kirche ausgewählt. Unter folgendem Link können Sie ein Kugelpanorama des Innenraums der St.-Laurentius-Kirche sehen:

http://www.wackel3d.de/gigapanos/wuppertalsakral/stlaurentius/stlaurentius.html

Graffiti-Comic auf der Rückseite der St.-Laurentius-Kirche

Der Wuppertaler Graffiti-Artist Marko Leckzut hat auf der Nordseite der Laurentiuskirche und der Kreuzkapelle einen Comic über das Leben des Hl. Laurentius gestaltet.
Eine Dokumentation finden Sie, wenn Sie auf diesen Text klicken.

 

Hinweise auf verschiedene Veranstaltungen in unserer Gemeinde:

Klicken Sie auf das jeweilige Bild, um eine pdf-Datei mit den Informationen zu öffnen.

           Rogamus Handzettel

              

 

Zum Seitenanfang Seite weiterempfehlen Druckversion Kontakt  Barrierefrei  Impressum