ERZBISTUM KÖLN     

Lebensmittelausgabe

Ein Mal in der Woche findet in unserer Gemeinde St. Aposteln eine Lebensmittelausgabe statt, bei der Obdachlose und Bedürftige (mit „Kölnpass") aus der Kölner Innenstadt (postalisch) mit Nahrungsmitteln unterstützt werden, die wir vorher käuflich erworben haben. Dabei geht es uns nicht nur um die Versorgung mit materiellen Dingen. Viel wichtiger ist es uns, mit den Menschen ins Gespräch zu kommen, ihnen unser Interesse für ihr Schicksal zu zeigen und sie auf diese Weise die Wertschätzung und Liebe Gottes erfahren zu lassen. 

 

Jedes Jahr in der Weihnachtszeit laden wir die Bedürftigen zu einer großen Adventsfeier ein mit einer warmen Mahlzeit, einem vorweihnachtlichen Programm und kleinen Geschenken.

 

Finanziert wird unser Engagement, für das wir jährlich etwa  20.000 Euro benötigen, durch Spenden aus der Gemeinde St. Aposteln.

 

Für die Ausgabe der Lebensmittel an unsere "Fenstergäste" und die persönlichen Gespräche suchen wir stetig Helferinnen und Helfer jeden Alters, die sich sozial engagieren möchten.

 

Melden Sie sich bei unserem Diakon Helmut Prinz.

Zum Seitenanfang Seite weiterempfehlen Druckversion Kontakt  Barrierefrei  Impressum