ERZBISTUM KÖLN  AKTUELLES  domradio     

HL. EUSTACHIUS

Er war nach der Legende römischer Heerführer, dem auf der Jagd ein Hirsch mit einem Kreuz zwischen dem Geweih erschien. Daraufhin bekehrte er sich zu Christus zusammen mit seiner Familie und erlitt im 2. Jahrhundert unter Kaiser Hadrian den Martertod. Als Patron der Jäger und Förster wird er in Jagdkleidung dargestellt.
HL. ACHATIUS

Er war Soldat, der nach der Legende im 2. Jahrhundert unter Kaiser Hadrian auf dem Berg Ararat mit Dornen gepeitscht und dann gekreuzigt worden ist. Mit ihm sollen andere Soldaten hingerichtet worden sein. Die Legende erklärt die Darstellung mit Kreuz, Geißel und Dornenkrone. Er wird als Patron gegen Verfolgung und Todesfurcht verehrt.
Fest: 20. September.
Figur: Zweite Hälfte des16. Jahrhunderts.
Fest: 22. Juni.
Figur Zweite Hälfte des 16. Jahrhunderts.

Zum Seitenanfang Seite weiterempfehlen Druckversion Kontakt  Barrierefrei  Impressum