St. Andreas, Köln: Marien-Chor, Fenster 5, "Himmlische Heerscharen"

 


 
  previous
up next



Im leuchtend blauen Schmuck des kleinen Ostfensters erscheinen stilisierte Darstellungen von Engeln, die sich auch auf vielen Gemälden, Fresken und Steinmetzarbeiten der Andreaskirche wiederfinden.

In mittelalterlichen Kirchen sind häufig im Osten Engel dargestellt, da der Osten auch die ursprüngliche Zelebrationsrichtung der Liturgie ist, dem wiederkehrenden Christus entgegen, den man vom Aufgang der Sonne her erwartete.
   
 

previous

up next