Taizé-Gebet in Lindenthal

 

Kraft tanken in Gebeten, meditativen Gesängen und Stille. Schon viele Menschen haben in Taizé, dem kleinen Dorf in Burgund, neue Impulse für ihren Glauben gefunden. Und viele Menschen schätzen heute die eingängigen und sich immer wiederholenden Gesänge, die in Taizé während der gemeinsamen Gebete gesungen werden.

Seit 2015 finden auch in Lindenthal regelmäßig Taizé-Gebete statt:

jeweils am dritten Donnerstag im Monat um 18.45 Uhr in der evangelischen Paul-Gerhardt-Kirche.

 

In Taizé sind es vor allem Jugendliche, die sich von diesem Ort mit seiner besonderen Atmosphäre anziehen lassen. Bei uns kommen Menschen aller Generationen und – ganz im ökumenischen Sinne von Taizé – aller Konfessionen zusammen. Wir singen und beten, wir hören einen Bibeltext und halten eine Zeit der Stille. In der Stille haben wir Gemeinschaft miteinander und verbinden uns in der Sehnsucht nach einem erneuerten Leben.

Ort:
Paul-Gerhardt-Kirche Lindenthalgürtel / Ecke Gleueler Str.

 

Kontakt:

Pfarrerin Katja Korf

E-Mail: katja.korf@ekir.de 

Die nächsten Taizé-Gebete sind:

Taizé-Gebet in der Paul-Gerhardt-Kirche
Donnerstag, 16. November 2017