Kindertagesstätte St. Stephan

Jedes Kind soll am Ende seiner Kindergartenzeit ein hohes Maß an Kompetenzen erreicht haben - das ist unser Ziel. Eigenständigkeit, Selbstbewusstsein und Identität sind Grundlagen jeden Bildungsprozesses. Die Entwicklung dieser Ich-Kompetenzen geschieht durch Begleitung, Förderung und Herausforderung individuell nach dem jeweiligen Entwicklungsstand des Kindes und eingebettet in das soziale Lernfeld der Kindergruppe. Vielfältige Angebote verschaffen den Kindern die Möglichkeit mit allen Sinnen differenziert wahrzunehmen, zu forschen, soziale und sachliche Beziehungen zu erfahren und diese komplexen Zusammenhänge innerlich zu erarbeiten.

Ein Schwerpunkt unseres Bildungsauftrages liegt in der Vermittlung von Grundlagen des christlichen Glaubens. Religiöses Leben und Vorleben ist eingebettet in den Alltag. Religion hat keinen Lehr- sondern Erlebenscharakter. Dieser kennzeichnet auch die weiteren Bildungsbereiche:

  • Sprache
  • Natur und Kultur
  • Bewegung
  • Spielen
  • Gestalten und Medien

Katholische Kindertagesstätte St. Stephan
Bachemer Str. 104
50931 Köln
Leitung: Frau Ulrike Schmidt-Marner
Telefon: 0221/2978134
E-Mail: kita.st.stephan@t-online.de

Homepage der Kindertagesstätte St. Stephan

 

Weitere Links:

Förderverein der Kindertagesstätte St. Stephan

  • Unsere Einrichtung
  • Inhalte
  • Unser Team
  • Unsere Öffnungszeiten

DIE KINDER

60 Kinder zwischen 2 und 6 Jahren besuchen unsere Einrichtung. Wir bieten die Gruppenformen I (2-6 Jahre) und III (3-6 Jahre) an.

 

DAS ANGEBOT

Sie können zwischen drei Möglichkeiten wählen:

  • 25-Stunden–Platz: 7:30-12:30 Uhr
  • 35-Stunden–Platz: 7:30-12:30 Uhr und von 14:30-16:30 Uhr
  • 45-Stunden–Platz: 7:30-16:30 Uhr mit Mittagessen

 

Gestaltungs- und Sportangebote, freie Spielwahl, gemeinsame Kreisspielzeiten, gezielte Projektaufgaben, „Wackelzahnstunde“ für künftige Schulkinder, Aktivitäten mit Senioren – das sind Inhalte aus der pädagogischen Gestaltung des Kindergartenalltags. Einen weiteren Erlebnisraum bietet das attraktive Außengelände.

Neben der sozialpädagogischen Ausbildung als Kinderpflegerin oder Erzieherin bringen die Kolleginnen ein breites Spektrum an zusätzlichen Qualifikationen und Abschlüssen mit, u.a. Montessori-Pädagogik, Motopädie oder Heilpädagogik.

 

Ein intensiver Kontakt zu den Eltern ist uns sehr wichtig. Zur Förderung einer guten Zusammenarbeit bieten wir Einzelgespräche, Elternsprechtage Elternabende, Hospitationen und Informations- Nachmittage an. Wir laden Eltern (und Großeltern) zu Festen, Ausflügen und speziellen Aktivitäten wie „Vater-Kind-Aktionen“ ein. Eine gute und enge Zusammenarbeit mit den Eltern zum Wohl des Kindes ist für uns die Basis für eine gelungene Pädagogik.

Öffnungszeiten: 
Montag bis Freitag: 7:30 - 16:30 Uhr


Bürozeiten: 
Nach Vereinbarung Zur Anmeldung vereinbaren Sie bitte telefonisch oder per Email einen Termin.

 

Schließzeiten: 
3 Wochen im Sommer sowie zwischen Weihnachten und Neujahr.

Weitere Schließungstage sind: Rosenmontag, Karnevalsdienstag Brückentag nach Christi Himmelfahrt