Termine

10. - 13. Mai 2018
Fußwallfahrt nach Trier.

Wallfahrt seit 1672

Die Wallfahrt von Waldorf nach Trier zum Grab des hl. Apostels Matthias ist seit 1672 nachgewiesen. 1807 wurde die St. Matthias-Bruderschaft Waldorf als Teil der Kirchengemeinde gegründet. Ihre Aufgabe ist die Organisation und Durchführung der jährlichen Wallfahrt.

Seit 1972 findet die Wallfahrt von Christi Himmelfahrt bis zum darauf folgenden Sonntag statt. 2017 nahmen 141 Pilger an der Wallfahrt teil. Davon waren 13 Erstpilger. Hinzu kamen 18 Fahrpilger.