Kommende Veranstaltungen und Gottesdienste

Derzeit sind keine Einträge vorhanden.

Erwachsenentaufen ab 2017 in St. Andreas

5. Januar 2017;

Erwachsenentaufen ab 2017 in St. Andreas


Jedes Jahr werden in der katholischen Glaubensinformation FIDES Erwachsene in den Glauben eingeführt und auf die Taufe vorbereitet.

Die meisten von ihnen empfangen das Sakrament der Taufe in der Feier der Osternacht, in der auch die weiteren Sakramente des Christwerdens, Firmung und Eucharistie, gespendet werden.

Sehr unterschiedliche Menschen mit je eigenen Lebens- und Glaubensgeschichten geben hier ein sehr bewusstes Zeugnis ab für ihren Glauben an den einen Gott, für eine Freundschaft mit Jesus Christus und für ein Leben aus seinem Geist. Dies mitzuerleben, ist immer wieder eindrucksvoll!


Über viele Jahre sind diese Erwachsenentaufen in der Osternacht von St. Aposteln gespendet worden.
Ab 2017 werden diese Feiern nun in St. Andreas stattfinden.


Die Entscheidung der FIDES zu diesem Ortswechsel wurde mit den Verantwortlichen aus St. Aposteln und St. Andreas behutsam und einvernehmlich getroffen. Sie ist der folgerichtige Schluss einer Entwicklung, die schon vor mehreren Jahren begonnen hat.

So hat – unter anderem aufgrund der nicht mehr vorhandenen Personalunion von Fides-Leitung und der Pfarrstelle von St. Aposteln – die Verbindung zwischen der FIDES und der Apostelkirche in den letzten Jahren langsam, aber immer stärker abgenommen.
Schon vor einigen Jahren sind die monatlich stattfindenden Wiederaufnahmen und Konversionen in die Vorabendmesse nach St. Andreas verlegt worden.

Aufgrund der räumlichen Nähe zwischen Domforum (dem „Sitz“ der FIDES) und St. Andreas ist die „Achse“ zu St. Andreas immer kräftiger geworden: 

So wurden und werden die Abendgebete im Rahmen der Firmvorbereitung in St. Andreas gefeiert; der Chorraum und der Andreas-Saal werden häufig bei Sommerfesten oder Adventsfeiern der Fides sowie bei „Engpässen“ im Domforum genutzt.

Da Pater Sebastian sowohl in der Fides wie auch als Zelebrant und Seelsorger in St. Andreas tätig ist, sind schnelle, unkomplizierte Wege und Absprachen möglich.

Die FIDES vollzieht diesen Wechsel nicht leichten Herzen, da die Erwachsenentaufen in St. Aposteln eine langjährige Tradition ausmachen;
der Wechsel erfolgt vielmehr mit „einem lachenden und weinenden Auge“:
Der Kirchraum von St. Aposteln mit seinen großartigen liturgischen Möglichkeiten wird ebenso fehlen wie die freundliche und herzliche Unterstützung von Menschen bei der Gestaltung der Gottesdienste und der Agapefeier etc.

Für all die wohlwollende Zuwendung sowie manche knorrig-herzliche Kooperation sagen wir von Herzen Danke. Außerdem bleibt die Kooperation ja „in der Familie“; sie steht im großen Zusammenhang der ganzen Pfarrgemeinde St. Aposteln mit ihren verschiedenen Kirchorten, und die FIDES wird auch weiterhin verschiedene Kirchen nutzen können.

 

So wird in St. Aposteln auch in Zukunft wie bisher die diözesane Taufzulassungsfeier ausgerichtet;

im Hohen Dom wird jedes Jahr zu Pfingsten die diözesane Erwachsenenfirmung gespendet.

 


Für das Fides-Team


Irmgard Conin


Pastoralreferentin; Leiterin der FIDES

Zurück