Stundengebet für heute

Kontakt

Kath. Kirchengemeinde
St. Antonius und Elisabeth
Am Schönenkamp 147
40599 Düsseldorf
Tel.:   0211 / 74 19 52
Fax.:  0211 / 74 56 90
E-Mail-Kontakt

 
 

Veranstaltungen

24.08. | Anmeldung zur Erstkommunionvorbereitung
24.08.2016 - 16.30 - 18.30 h Anmeldung zur Erstkommunionvorbereitung 2016/2017 im Pfarrheim
25.08. | ökumenischer Einschulungsgottesdienst in Hassels
25.08.2016 - 10.00 h, St.-Antonius-Kirche
25.08. | ökumenischer Einschulungsgottesdienst in Reisholz
25.08.2016 - 10.00 h, St.-Elisabeth-Kirche
25.08. | Anmeldung zur Erstkommunionvorbereitung
25.08.2016 - 16.30 - 18.30 h Anmeldung zur Erstkommunionvorbereitung 2016/2017 im Pfarrheim
26.08. | Anmeldung zur Erstkommunionvorbereitung
26.08.2016 - 16.30 - 18.30 h Anmeldung zur Erstkommunionvorbereitung 2016/2017 im Pfarrheim

Willkommen in unserer Pfarrgemeinde

Schön, dass Sie unsere Internetseite besuchen. Es werden nach und nach noch weitere Inhalte und Informationen eingestellt. Wir laden Sie herzlich ein, am Leben unserer Pfarrgemeinde teilzunehmen und sich über das Leben und den Glauben in unserer Gemeinde zu informieren.

Auf den verschiedenen Seiten erhalten Sie Information über unsere Pfarrgemeinde, ihre Geschichte, ihre Mitarbeiter, Gruppen und Einrichtungen. Wir stellen Ihnen unsere Kirchen vor und machen unsere Gottesdienstzeiten sowie andere Veranstaltungen bekannt.

Sollten Sie die gewünschten Informationen einmal nicht finden, wenden Sie sich gerne auch persönlich an uns. Sie sind herzlich eingeladen, die verschiedenen Kontaktmöglichkeiten, die Sie auf den entsprechenden Seiten finden, zu nutzen.

Vielleicht haben Sie die Gelegenheit, unsere Gottesdienste und Veranstaltungen einmal zu besuchen und uns anzusprechen oder sich auch ansprechen zu lassen. Wir würden uns über eine persönliche Begegnung sehr freuen.

Jetzt wünschen wir Ihnen aber viel Freude beim „Spaziergang“ durch unsere Seiten und hoffen, dass auch für Sie hilfreiche, interessante und ansprechende Angebote und Informationen vorhanden sind.

Gottes Segen für Sie und die Menschen, die Ihnen am Herzen liegen.

Ihr

Pfarrer Antony Manickathan

 

Eindrücke aus dem Gemeindeleben

Die Gemeinde im EM-Fieber
"Rudelgucken" im Pfarrheim
Einem kleinen Orga-Team ist es mit viel Engagement gelungen für alle EM-Spiele mit deutscher Beteligung ein gemeinsames Fußballerlebnis im Pfarrheim zu organisieren. Alle, die nicht allein gucken, sondern gemeinsam anfeuern, mitfiebern, sich freuen, leiden und ärgern wollten, konnten zu den entsprechenden Zeiten ins Pfarrheim kommen.

 

Rock'n Pop Spirit 2016

Für jeden etwas dabei...

Beim Rock'n Pop Spirit im Pfarrgarten an der St.-Antonius-Kirche, war in diesem Jahr für jeden was dabei, von der Hard-Rock-Band bis zum Solo-Act, leise und laute Töne und schließlich der Fußball-Krimi Deutschland-Italien live auf Großbildleinwand. Selbst das Wetter spielte mit als pünktlich um 17.30 h die Sonne rauskam und es bis in die Nacht hinein trocken und mild blieb. Ein gelungenes Festival! Vielen Dank an das Orga-Team unter Leitung von Philipp Mass.

"Kleines Pfarrfest"

Mit Festmesse, Prozession, Suppe, Getränken, Popcorn und Waffeln feierten wir in diesem Jahr uns kleines Pfarrfest rund um die St.-Elisabeth-Kirche.

Die Kinder waren besonders von der Spieleolympiade begeistert.

Kindersegnung und Familienpicknick

Wegen der unsicheren Wetterlage fanden Kindersegnung und Familienpicknick in diesem Jahr im Pfarrgarten anstatt auf dem Waldspielplatz statt. Zum Glück wurden wir aber von Regengüssen oder gar Unwettern an diesem Tag verschont und konnten bei herrlichem Wetter im Garten zusammen, beten, singen, esssen, erzählen und spielen.

Firmung 2016

20.05.2016 | Weihbischof Dr. Dominikus Schwaderlapp firmte am Freitagabend in der St.-Antonius-Kirche im Rahmen einer feierlichen und eindrucksvollen Heilligen Messe 22 Jugendliche und eine Erwachsene aus unserer Gemeinde. Zuvor verdeutlichte er anhand von Metaphern „rund um das Fußballspiel“ sehr anschaulich die Bedeutung des Heiligen Geistes. Bevor er das Sakrament spendete, bat er die Firmlinge: "Schaut mir doch, nachdem ich Euch die Hand aufgelegt habe, einen kurzen Moment in die Augen. Ich möchte, dass euch dieser für euch so wichtige Moment in Erinnerung bleibt."

Im Anschluss an die Heilige Messe bestand für Gäste und Gemeindemitglieder vor der Kirche die Möglichkeit, den Neugefirmten bei einem Glas Sekt oder Orangensaft zu gratulieren.