Stundengebet für heute

Kontakt

Kath. Kirchengemeinde
St. Antonius und Elisabeth
Am Schönenkamp 147
40599 Düsseldorf
Tel.:   0211 / 74 19 52
Fax.:  0211 / 74 56 90
E-Mail-Kontakt

Banner Pfarrkarneval 2018-V6

Willkommen in unserer Pfarrgemeinde

Schön, dass Sie unsere Internetseite besuchen. Es werden nach und nach noch weitere Inhalte und Informationen eingestellt. Wir laden Sie herzlich ein, am Leben unserer Pfarrgemeinde teilzunehmen und sich über das Leben und den Glauben in unserer Gemeinde zu informieren.

Auf den verschiedenen Seiten erhalten Sie Information über unsere Pfarrgemeinde, ihre Geschichte, ihre Mitarbeiter, Gruppen und Einrichtungen. Wir stellen Ihnen unsere Kirchen vor und machen unsere Gottesdienstzeiten sowie andere Veranstaltungen bekannt.

Sollten Sie die gewünschten Informationen einmal nicht finden, wenden Sie sich gerne auch persönlich an uns. Sie sind herzlich eingeladen, die verschiedenen Kontaktmöglichkeiten, die Sie auf den entsprechenden Seiten finden, zu nutzen.

Vielleicht haben Sie die Gelegenheit, unsere Gottesdienste und Veranstaltungen einmal zu besuchen und uns anzusprechen oder sich auch ansprechen zu lassen. Wir würden uns über eine persönliche Begegnung sehr freuen.

Jetzt wünschen wir Ihnen aber viel Freude beim „Spaziergang“ durch unsere Seiten und hoffen, dass auch für Sie hilfreiche, interessante und ansprechende Angebote und Informationen vorhanden sind.

Gottes Segen für Sie und die Menschen, die Ihnen am Herzen liegen.

Ihr

Pfarrer Antony Manickathan

 

Eindrücke aus dem Gemeindeleben

Neujahrsempfang

07.01.18 | Auch der im November neu gewählte Pfarrgemeinderat setzte die Tradition fort, die Gemeinde zu einem Neujahrsempfang einzuladen. In diesem Jahr war das zum ersten Mal ein gemeinsamer Neujahrsempfang für die gesamte Gemeinde. Die Sternsinger aus beiden Stadtteilen gestalteten den Gottesdienst mit und sorgten in ihren prächtigen Gewändern und mit ihren Berichten über Kinderarbeit in Indien für Aufmerksamkeit. Einen Rückblick auf das vergangene und einen Ausblick auf das bevorstehende Jahr gewährte uns die PGR-Vorsitzende in einer kurzen, lebendigen und prägnanten Rede bevor alle mit Sekt oder Orangensaft auf das neue Jahr anstießen.

Sternsiger unterwegs

06./07.01.18 | Am wergangenen Wochenende waren die Sternsinger wieder durch unsere beiden Stadtteile unterwegs. Sie konnten wieder vielen eine große Freude machen und den Segen Gottes für das neue Jahr zu den Menschen bringen.Das ein oder andere Mal war das anstrengender als erwartet, aber schließlich wußten wir wofür wir das tun, denn auch Kindern (z.B. in Indien), die von morgens früh bis abends spät schwere und gesundheitsschädliche Arbeit tun müssen können wir durch das gesammelte Geld etwas Erleichterung und Hoffnung auf eine bessere Zukunft verschaffen.

Weihnachtsmusical 2017

30.12.2017 | Am vergangenen Samstag fand in der St.-Elisabeth-Kirche wieder das traditionelle Weihnachtsmusical statt. Vor einem tollen und stimmungsvollen Bühnenbild wurde von den Kindern ein modernes Singspiel vorgeführt. Viel Text und Gesang musste dazu auswendig gelernt werden und wurde von den Kindern klar und deutlich rüber gebracht. Vielen herzlichen Dank allen Kindern und Helfern für die viele Arbeit und Mühe, die dieses Musical auch in diesem Jahr wieder für uns ermöglicht hat.

Weihnachten: St.-Antonius-Kirche wieder offen

Der Weihnachtsbaum ist geschmückt, Licht, Heizung, Orgel und Mikrofonanlage funktionieren. Die Krippe steht. Es fehlt nur noch das Jesuskind, dann kann Weihnachten in der St.-Antonius-Kirche beginnen. Nach fast 8 Monaten Schließung wegen Renovierungsarbeiten können pünktlich zu Weihnachten die ersten Gottesdienste wieder in der Kirche stattfinden. Alle Weihnachtsgottesdienste in unserer Gemeinde finden Sie hier.

Acoustic Jam -Weihnachtsspecial

Auch in diesemJahr war das AJ vor Weihnachten weider gut besucht. Zu Gast war die Band "Die wollen nur spielen" und "Vinku".

 

Lebendiger Adventskalender 2017

In der Adventszeit finden auch in diesem Jahr wieder in der Woche um 18.00 h in unseren beiden Stadtteilen Adventsfenster statt. Dazu treffen sich vor einem Haus Nachbarn, Freunde und Bekannte zu einer besinnlichen Zeit und einem Austausch bei Glühwein und Plätzchen.