Stundengebet für heute

Kontakt

Kath. Kirchengemeinde
St. Antonius und Elisabeth
Am Schönenkamp 147
40599 Düsseldorf
Tel.:   0211 / 74 19 52
Fax.:  0211 / 74 56 90
E-Mail-Kontakt

Aktuelles

St.-Antonius-Kirche wegen Renovierung geschlossen
09.06.2017 - St.-Antonius-Kirche für mehrere Monate wegen Renovierungsarbeiten geschlossen..
Geänderte Gottesdienstzeiten in der St.-Elisabeth-Kirche...
09.06.2017 - ...während der Renovierung der St.-Antonius-Kirche

Willkommen in unserer Pfarrgemeinde

Schön, dass Sie unsere Internetseite besuchen. Es werden nach und nach noch weitere Inhalte und Informationen eingestellt. Wir laden Sie herzlich ein, am Leben unserer Pfarrgemeinde teilzunehmen und sich über das Leben und den Glauben in unserer Gemeinde zu informieren.

Auf den verschiedenen Seiten erhalten Sie Information über unsere Pfarrgemeinde, ihre Geschichte, ihre Mitarbeiter, Gruppen und Einrichtungen. Wir stellen Ihnen unsere Kirchen vor und machen unsere Gottesdienstzeiten sowie andere Veranstaltungen bekannt.

Sollten Sie die gewünschten Informationen einmal nicht finden, wenden Sie sich gerne auch persönlich an uns. Sie sind herzlich eingeladen, die verschiedenen Kontaktmöglichkeiten, die Sie auf den entsprechenden Seiten finden, zu nutzen.

Vielleicht haben Sie die Gelegenheit, unsere Gottesdienste und Veranstaltungen einmal zu besuchen und uns anzusprechen oder sich auch ansprechen zu lassen. Wir würden uns über eine persönliche Begegnung sehr freuen.

Jetzt wünschen wir Ihnen aber viel Freude beim „Spaziergang“ durch unsere Seiten und hoffen, dass auch für Sie hilfreiche, interessante und ansprechende Angebote und Informationen vorhanden sind.

Gottes Segen für Sie und die Menschen, die Ihnen am Herzen liegen.

Ihr

Pfarrer Antony Manickathan

 

Eindrücke aus dem Gemeindeleben

Oratorium "Die  Schöpfung"

08.10.2017 | Ein besonderes Erlebnis konnten die Besucher der Aufführung des Oratoriums "Die Schöpfung" von Hadyn erfahren.114 Sängerinnen und Sänger, dazu die Musiker des Orchesters "Camerata Luis Spohr", sowie vier Solisten erfüllten die St.-Antonius-Kirche mit der eindrucksvollen Musik Hadyns.Großartig, dass so etwas in unserer kleinen Gemeinde möglich ist. Respekt allen, die dieses große Projekt als Sängerinnen und Sänger, Musiker, durch finanzielle Unterstützung oder durch ihre organisatorische Hilfe im Hintergrund ermöglicht haben. Ein besonderes Dankeschön gilt dabei natürlich unserem Seelsorgebereichsmusiker Johannes Koop.

Erntedank - eng aber gemütlich

01.10.2017 | Zum ersten Mal feierten wir am vergangenen Sonntag gemeinsam mit der ganzen Gemeinde und beiden Kindertagesstätten das Erntedankfest in der St.-Elisabeth-Kirche. Einige Kinder spielten das Evangelium vom Mann, dessen Scheune zu klein für die große Ernte war, vor. "Was tun?", fragten sich der Mann und die Menschen in der Kirche...

Nach der Hl. Messe gab es dann für alle Quiche, Zwiebelkuchen, Äpfel und Gemüse, sowie Federweißen und Apfelschorle. Die Kinder konnten im Gemeinderaum und im Garten verschiedene Garten- und Gesellschaftsspiele ausprobieren.

Aktuelles zur Renovierung der St.-Antonius-Kirche

Leider verzögern sich die Arbeiten in der Kirche weiter, so dass wir im Moment davon ausgehen, dass die Kirche nicht vor Dezember wieder eröffnet werden kann. Dennoch soll das über Monate vorbereitete Oratorium "Die Schöpfung" von Haydn am 08. Oktober um 17.00 Uhr dort aufgeführt werden.

Aktuelle Fotos aus der Kirche finden Sie hier.

Aktuelle Informationen zum Stand der Renovierungsarbeiten finden Sie hier.

Marmelade, Leben ohne Strom, Wandermesse...

08.-10.09.2017 | ...und Vieles mehr erlebte unsere Messdienerinnen und Messdiener bei ihrem Wochenende in der Museumsherberge in Lindlar. Für alle war es das erste Mal, dass sie in einem Museum wohnten. Da blieb es nicht aus, dass wir viel Neues erfahren und erleben konnten. So erfuhren wir mehr über verschiedene Haustiere, über das Feuermachen und das Haltbarmachen von Lebensmitteln. Das Highlight war dabei unsere selbstgemachte Erdbeermarmelade mit weißer Schokolade. Aber auch ein Geländespiel, eine Hl. Messe als Wandermesse und viele verschiedene Spiele standen auf dem Programm. Und als ob das noch nicht genug wäre, fanden einige Jungs im Wald einen Wildschweinschädel, den sie voll Stolz mit nach Hause brachten.

Dankeschönfest

auch im vergangenen Jahr haben sich wieder viele verschiedene Menschen mit kleinem und großem Engagement für die Gemeinde eingesetzt und dabei viel auf dei Beine gestellt. Die Freude darüber und der Dank dafür standen  wieder im Mittelpunkt unseres Dankeschönfestes.

In diesem Jahr fand das Fest im Pfarrgarten in Reisholz statt. Es war ein schöner Tag mit Dankgottesdienst, einem kleinen Programm, gemeinsamen Essen und Austausch.

 

Grillfest der Senioren

30.08.2017 | Leider war für den Grillnachmittag schlechtes Wetter angesagt, dadurch wollten sich die Senioren aber keinesfalls den schönen Nachmittag und das leckere Essen vermiesen lassen. So verlegte das Team den Nachmittag kurzer Hand in den Pfarrsaal. Grillwurst gab es natürlich trotzdem dank der wetterresistenten Frau draußen am Grill. Den Pfarrsaal dann noch sommerlich zu dekorieren war für die Mitarbeiterinnen des Teams auch eine ihrer leichtesten Übungen.