AKTUELL - Die Nachrichten der Woche

Neuigkeiten aus allen Pfarreien des Seelsorgebereichs

 Wege in der Fastenzeit:


 

Die Kirchengemeinde St. Rochus zeigt in Kooperation mit dem Kath. Bildungswerk eine Bilderausstellung des Künstlers und Pfarrers Sieger Köder. In der Zeit vom 22.02. bis 08.03. können die Exponate täglich zwischen 16.30 und 18.30 Uhr in der Kirche St. Rochus betrachtet werden. Das umfangreiche Programm entnehmen Sie bitte den ausliegenden Handzetteln.

 

 Angebote zur Fastenzeit


Frühschichten:
St. Joseph:     mittwochs        6.00 Uhr
St. Martinus:   freitags         6.00 Uhr
St. Kunibert: samstags           7.30 Uhr
 
Kreuzwegandachten:
St. Rochus:    donnerstags       16.45 Uhr
St. Quirinus:   freitags         17.00 Uhr
St. Joseph:     freitags         17.30 Uhr
St. Michael:    freitags         18.00 Uhr
St. Kunibert:   freitags         18.00 Uhr
St. Albanus:   freitags          18.00 Uhr
 
Bußandacht:
St. Michael:    24.03.,          18.00 Uhr
St. Kunibert:   25.03.,          18.00 Uhr
St. Albanus:    26.03.,          18.00 Uhr
St. Joseph:     27.03.,          18.00 Uhr
 
Fastenessen:
St. Rochus:    08.03.,           12.00 Uhr
St. Joseph:     15.03.,          12.00 Uhr
 
Bußgänge:
St. Michael:    21.03.,            
Abgang in Blatzheim             21.00 Uhr
Messe in Buir                   22.00 Uhr
 
St. Martinus:   27.03.,
Abgang in Kerpen                18.00 Uhr
Messe in Langenich in
der Scheune Fischenich          19.00 Uhr
 
Friedensgang nach Gymnich
St. Rochus:    21.03.,          20.00 Uhr  
ab Bauernhof Köllen, Gymnicher Str..
 
Geistliche Abendmusik
St. Rochus:     05.03.          18.30 Uhr 
 

 

Ente, Tod und Tulpe
   Abschied - Trennung - Auferstehung


 

Mit Beginn der Fastenzeit und dem neu erwachenden Leben im Frühling startet ein besonderes Projekt in den Katholischen Familienzentren und Kindertagesstätten des Dekanates Kerpen. In allen Einrichtungen sind Kinder und Eltern eingeladen sich mit dem Thema Veränderung, Abschied/Umzug, Tod und Auferstehung zu beschäftigen. Mit Hilfe von unterschiedlichen Bilderbüchern zu den Themen des Naturkreislaufes, dem Leben der Enten, Abschied, Erinnerung und Sterben nähern sich Kinder und Erzieher einem alltäglichen und wichtigen Thema. Eingebettet in die Ostererzählung strahlt etwas von der Hoffnung durch, die uns Christen trägt und begleitet.

Das Projekt entstand in Zusammenarbeit mit dem Katholischen Bildungswerk, dass ein interessantes Rahmenprogramm zusammengestellt hat, wie z.B. die Aufführung des Stückes Ente, Tod und Tulpe, einem Abend mit der Trauerbegleiterin Mechthild Schroeter-Rupieper und dem katholischen Rundfunkbeauftragten NRW beim WDR Pater Dr. Phillipp Reichling OPraem. Alle Veranstaltungshinweise können Sie dem  aktuellen Flyer entnehmen.

 Darüberhinaus finden in den Seelsorgebereichen Gottesdienste statt, wie z.B. der Gottesdienst für die totgeborenen Kinder am Samstag, den 14. März 2015 um 17:30 Uhr in St. Maria Königin, eine Nacht der Jugend, Kleinkinderkreuzwege und Osterfeiern.

 

Nähere Informationen in den Familienzentren oder bei

Natascha Kraus, Pastralreferentin; Tel. 02273- 603914

Claudia Overberg, Gemeindeassistentin; Tel. 02237-9799560

 

Artikel von Natascha Kraus

  

 

 

 

Mittendrin Nr. 1 / 2015


 


 

 

 

Die Onlineausgabe Nr. 1/2015 finden Sie

hier zum Download im PDF-Format: 

Mittendrin Nr. 1-2015

 

Anfang Juni erscheint die neue Ausgabe.

 

 

 

Aktuelle Downloads

 

  Ausschreibung Taizé

 
 
Zum Seitenanfang Seite weiterempfehlen Druckversion Kontakt  Barrierefrei  Impressum