Erzbistum Köln     

Wie - Wann - Was? in der Erstkommunion

In der Erstkommunion erfahren die Kinder durch das Sakrament der Eucharistie die Gemeinschaft mit Gott. Für die Vorbereitung auf dieses Fest werden in Brühl alle Kinder des 3.Schuljahres nach den Sommerferien angeschrieben. Ziel der Vorbereitung ist nicht nur die bloße Vermittlung von elementarem Glaubenswissen, sondern auch die Ermöglichung einer positiven Erfahrung mit Jesus und seiner Kirche. Neben Treffen bei Katechetinnen und Katecheten in Kleingruppen, feiern die Kinder zusammen mit den Seelsorgern gemeinsam sog. Wegegottesdienste, in denen versucht wird, den Glauben erfahrbar zu machen. In Tagesveranstaltungen und einer Wochenendfahrt wird das Sakrament der Versöhnung (die Beichte) und die Eucharistie selber besonders in den Blick genommen.

 

 Fragen zur Anmeldung beantworten die Mitarebieterinnen in den Pastoralbüros.

Das detaillierte Erstkommunionkonzept finden Sie hier

 


 

Zum Seitenanfang Seite weiterempfehlen Druckversion Kontakt  Barrierefrei  Impressum