Aktuelles

kfd St. Martinus Kirchherten
28.09.2017 - Informationen der Kath.Frauengemeinschaft Kirchherten
kfd St. Martinus Kirchherten
31.08.2017 - Offener Frauentreff am Mittwoch, 18.Oktober 2017 um 20.00 Uhr

Einblicke in den Kirchenraum

Wandteppiche im Altarraum der Pützer Kapelle

Wandteppich
Wandteppich

Wer die Kapelle in Pütz betritt, dessen Blickfang geht unwillkürlich auf die Apsis. Drei Wandteppiche aus Leinen in je einer Größe von 1,90 x 2,00 Meter zieren den Altarraum. Die Ausführung stammt vom Königshovener Künstler Walter Huchwajda nach einer Idee der Küsterin Marga Robens.

Die Wandteppiche mit ihren Verzierungen (Ornamente, Weinranken) sowie die Farbtöne sind auf die unmittelbare Umgebung abgestimmt worden.

Die Hauptmotive der Gemälde (Brot/Fisch; Lamm Gottes; Kelch/Weintrauben )
wirken nach der Vorstellung des Künstlers auf die Geschehnisse (Eucharistie) am Altar hin.

 

Kreuzweg Kapelle

Schöne und ausdrucksstarke Bilder

 Kreuzweg Kapelle Pütz
Kreuzweg Kapelle Pütz

Nach mehreren Jahrzehnten gibt es nun wieder einen Kreuzweg in der Kapelle Pütz.

In der Vorabendmesse zum Fest  „Christi Himmelfahrt" segnete Pfarrer Christian Hermanns den Kreuzweg ein.

Die Stationen, es sind Bilder, die erzählen vom Leid, von der Hoffnung aber eben auch vom Glauben an die Auferstehung. Vornehmlich in der Fastenzeit rückt er besonders ins Licht der Anbetung, gleichwohl begegnet er uns selber im täglichen Leben, so Pfarrer Hermanns in der Einleitung.

Der Kreuzweg wurde von der Schreinerei Wirtz aus Bedburg erworben. Über die Herkunft ist nichts näheres bekannt.

(Fotos: Herzogenrath)

Leider konnte der damalige, im Nazarenerstil gefertigte Kreuzweg, nicht mehr aufgefunden werden. Ein einzelnes Teilstück konnte aber während der Ausstellung  „Ritter Arnold von Harff"  im Schloss Bedburg besichtigt werden.

Pfarrer Hermanns dankte allen Spendern und dem Kirchenvorstand die den Erwerb ermöglichten. Ebenso galt der Dank Walter Huchwajda für kleine Ausbesserungen am Werk.

Es zeigt wieder einmal, dass auch die Ausstattung der Kirche äußere Zeichen für eine lebendige Gemeinde sind.

Innenansicht der Kapelle

 Innenansicht Kapelle Pütz mit Kreuzweg
Innenansicht Kapelle Pütz mit Kreuzweg

Marienaltar

 Marienaltar Kapelle Pütz
Marienaltar Kapelle Pütz