Aktuelles

kfd St. Martinus Kirchherten
02.12.2017 - Informationen der Kath.Frauengemeinschaft Kirchherten
kfd St. Martinus Kirchherten
29.11.2017 - Offener Frauentreff am Mittwoch, Datum folgt später, um 20.00 Uhr

Familienchor Lipp

Am Samstag, dem 15.08.2009, 14 Uhr, war es soweit. Ungefähr 60 Chormitglieder waren ins Lipper Pfarrheim gekommen, um das fünfjährige Bestehen des Chores zu feiern. Dem Festtag waren diverse Vorbereitungstreffen voraus gegangen. Der Tagesablauf mit allen logistischen Problemen der Getränke und Essenbereitstellung musste organisiert werden. Rita und Wolfgang Robertz waren freundlicherweise die Gastgeber dieser Treffen. Das organisierte Plündern der Chorkasse führte schließlich zu einem gelungenen Chorfest mit allen kulinarischen Annehmlichkeiten. Dank der Mithilfe aller waren auch die unangenehmeren Details wie Tische eindecken, abräumen, spülen, ...sehr schnell erledigt.

Doch was ist ein Chor ohne Probe. Natürlich haben wir an diesem Tag auch Musik gemacht und dazu gesungen. Hier wollten wir mal wieder etwas Abwechslung ins Programm bringen und haben in die Pop-Kiste gegriffen. Die Stücke „Mamma Mia" von Abba und „Love shine a light" von Katrina and the Waves wurden eingespielt und mit viel Spaß und Begeisterung gesungen. Auf das Jubiläum können wir zu Recht stolz sein. Mittlerweile hat der Chor ca. 60 Mitglieder und eine Band mit 6 ständigen Instrumentalisten, die in den letzten Jahren einiges erlebt und auf die Beine gestellt haben. Dies möchten wir in den nachfolgenden Seiten Revue passieren lassen, natürlich auch, um ein bisschen Werbung zu betreiben. Wer Lust auf einen „bunten" Familienchor hat, ist herzlich zu einer Chorprobe eingeladen.

 

 

 Band Familienchor Lipp
Band Familienchor Lipp

Die Besetzung der aktuellen Band von links nach rechts:

Thomas Marx (Chorleiter und Bassist), Christoph Verneville (Keyboard), Albert Weinhag (E-Gitarre), Margret Bickendorf (Querflöte), Bodo Brebeck (Akustik-Gitarre).
Udo Scholz (Schlagzeug) und Bernd Bläser (Technische Betreuung) sind leider nicht auf dem Foto.