Kirchenchor "Cäcilia", Bliesheim

 

 

 

Der Kirchenchor "Cäcilia", Bliesheim, besteht derzeit aus ca. 20 Sängerinnen und Sängern und verschönert die Festgottesdienste zur Ehre Gottes. Er nimmt aber auch teil an Veranstaltungen der Dorfgemeinschaft, deren Mitglied er ist. Seit einigen Jahren beteiligt sich der Chor am sonntäglichen Chorgesang im Frauenthaler Krankenhaus. Der Chor singt im Jahr etwa elfmal.

Das gesellige Leben kommt ebenfalls nicht zu kurz. Zum festen Programm gehört in jedem Jahr die Feier des Cäcilienfestes, der Patronin des Chores, zu dem auch die Partner der Sängerinnen und Sänger eingeladen werden. Darüber hinaus treffen sich die Chormitglieder jährlich zu einem Sommerfest oder zu einem Ausflug.

 

Die Proben finden immer dienstags in der Zeit von 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr im Pfarrheim, Marienstr. 7, (Eingang des kath. Kindergartens) statt.

 

Ansprechpartner für Interessenten, die gerne im Chor mitsingen oder einmal als Gast hereinhören möchten, ist der Chorleiter Christoph Wery. (Tel.: 02235 - 45854)

 

Einweihung des neuen Marienbildstocks an der Heerstraße am 01.05.2014
Einweihung des neuen Marienbildstocks an der Heerstraße am 01.05.2014
Fronleichnam 19.06.2014
Fronleichnam 19.06.2014

 

 

Die Geschichte des Kirchenchores:

Diese geht sicherlich weit zurück, denn es hat schon sehr früh Messen gegeben, die durch feierlichen Gesang gestaltet wurden. Urkundlich lässt sich die Entstehung des Kirchenchores nicht belegen. Wohl ist berichtet, dass bei der "Gottestracht" 1634, der heutigen Fronleichnamsprozession, "Chorsänger" teilgenommen haben.

 

Der Kirchenchor entstand als feste Einrichtung um das Jahr 1860, allerdings zunächst als reiner Männerchor, um dem sonntäglichen Hochamt durch Gesang mehr Feierlichkeit zu verleihen. Der Chor pflegte damals den gregorianischen Choral.

 

Am Tage der Einweihung der jetzigen Pfarrkirche St. Lambertus am 27. Januar 1863 trug der Chor Messgesänge, soweit sie nicht dem Zelebranten vorbehalten waren, in lateinischer Sprache vor.

 

Erst im Jahre 1938 wurden auch Frauen in den Chor aufgenommen. Er besteht bis heute als gemischter Chor.

 

1940 wurde Pastor Frielingsdorf in Bliesheim eingeführt. Er war musikalisch sehr begabt. Es lag also nichts näher, als dass er den Chor als Dirigent übernahm. Er führte den Chor zu hervorragenden Leistungen. Auch der Krieg konnte daran nichts ändern. Unter seiner Leitung wurden mehrstimmige Messen gesungen.

 

Mit der Einführung von Pastor Odenbreit im Jahre 1949 wurden die Ämter aufgeteilt. Pastor Odenbreit wurde Präses, Hubert Haag übernahm den Dirigentenstab und Franz Kurth wurde Vorsitzender. Im Jahre 1950 wechselte die musikalische Leitung zu Konrektor Martin Strang, der dieses Amt bis 1961 behielt. Sein Nachfolger wurde Aloys Wery. Er leitete den Chor 38 Jahre lang. Sein Bestreben war es, den Chor auf hohem Niveau zu halten, ohne die Mitglieder zu verprellen.

 

Im Jahre 1976 übernahm Pastor H.W. Bürvenich das Amt des Präses. Franz Kurth blieb Vorsitzender bis zum Jahre 1979. Bis dahin war er 60 Jahre Mitglied des Kirchenchores und 30 Jahre dessen Vorsitzender. Seine Nachfolge im Amt des Vorsitzenden trat Paul Mellentin an. Als Kassierer wurde ihm Theo Dahmen zur Seite gestellt. Nach dessen Tod im Jahre 2012 wurde Gertrud Burghof Kassiererin und Schriftführerin. Am 20.12.2014 verstarb Paul Mellentin. Karl-Heinz Lanzerath hat nunmehr den Vorsitz übernommen.

 

Seit 1999 singt der Chor nun unter der Leitung von Christoph Wery, dem Sohn von Aloys Wery.

 

Viele Jahre war der Kirchenchor ein Verein ohne Fahne. Aber Gönner und Spender gaben das nötige Geld, so dass am 13.01.1984, dem 80. Geburtstag von Altpfarrer Odenbreit und 350 Jahre nach der ersten Nennung des Begriffs "Chorsänger", eine Fahne gesegnet werden konnte. Sie trägt das Bildnis des Bliesheimer Pfarrpatrons, des hl. Lambertus.

 

zuletzt aktualisiert im Januar 2015

Roland Prömpler

 

 

Neues vom Kirchenchor "Cäcilia", Bliesheim

 

Im Rahmen des Cäcilienfestes am 15.11.2015 wurden Annetrud Kremer für 50 Jahre und Doris Linde für 25 Jahre Kirchenchorgesang geehrt.

 

Aktualisiert am 21.11.2015

Roland Prömpler

 

Cäcilienfest am 15.11.2015
Cäcilienfest am 15.11.2015