Die Leiterrunde von St. Adelheid am Pützchen

Warum ich Messdiener bin

Viele so genannte Prominente waren in ihrer Kindheit Messdiener und erzählen auch heute noch gerne davon. Dazu gehören z.B. Jogi Löw und Thomas Müller, Christoph Maria Herbst, Stefan Raab, Günther Jauch, Thomas Gottschalk oder Hape Kerkeling. Was ist so Besonderes daran, diesen Dienst zu tun? Unsere Messdiener- und Jugendleiter geben eine Antwort.

 

 

 

Gloria

Hallo, ich heiße Gloria. 2011 bin ich Messdienerin geworden. Ich freue mich, ein Teil dieser Gemeinde zu sein. Wir haben viele gemeinsame Aktivitäten unternommen . Nun möchte ich den Spaß an gemeinsamen Aktivitäten von Groß und Klein an die Jüngeren weitergeben.

 

 

 

 

 

 

 

 

Antonia

 Mein Name ist Antonia Haasler, ich bin 14 Jahre alt. Ich bin seit 2011 Messdiener und habe festgestellt, dass zum Messdienersein viel mehr dazugehört, als nur der Dienst am Altar. Also habe ich mich als ich 13 war freiwillig zum Leiter gemeldet, damit ich anderen Kindern zeigen kann, dass man als Messdiener auch viel gemeinschaftlich tut und es macht auch Spaß, solche Aktionen zu planen. Ich hoffe, unsere Leiterrunde kann die Jugend in unserer Gemeinde stärken und ich denke wir werden eine sehr schöne Zeit als Leiterrunde zusammen mit allen anderen Messdienern erleben.

 

 

 

 

Mein Name ist Lena Köpsel, ich bin 16 Jahre alt und gehe zur Zeit in die 10 Klasse des Sankt-Adelheid-Gymnasiums in Pützchen.
In der Gemeinde St. Adelheid war ich 5 Jahre lang als Messdienerin tätig, und bin nun seit ein paar Monaten ein Teil der Leiterrunde.
Die Zusammenarbeit mit der Jugend und den anderen Leitern macht mir viel Spaß und ich freue mich, mit den anderen Leitern neue Aktionen für euch zu planen und diese mit euch veranstalten zu können.

 

 

Mein Name ist Ruben von Twickel ich bin 14 Jahre alt . Seit meinem 9. Lebensjahr, nach meiner Erstkommunion im Jahre 2012, bin ich Messdiener in St. Adelheid. Diesen Dienst am Altar übernehme ich gerne, weil ich die Gemeinschaft der messdiener mag. Wir unternehmen mit der Messdienergruppe vieles: so planen wir als Leiterrunde jährlich Kekse backen in der Weihnachtszeit, beteiligen uns bei den Sternsingern und bieten Move-Nights mit Übernachtung und viele andere Aktionen . Wir , die Leiterrunde trifft sich einmal im Monat um diese Aktionen zu planen da wir alle nicht so viel zeit haben und wir alle nicht volljährig sind gibt es momentan nicht so viele Aktionen.

 

 

Mein Name ist Leslie und ich bin 14 Jahre alt. Ich besuche die 9. Klasse des Sankt-Adelheid-Gymnasiums in Pützchen. Nach meiner Erstkommunion wurde ich als Messdiener ausgebildet und bin dies seit etwa 6 Jahren. Seit letztem Jahr bin ich dazu noch in die Leiterrunde gekommen und wir verstehen uns alle sehr gut. Mir macht es Spaß mit der gesamten Leiterrunde Aktionen zu planen und bei Familienfesten etc. mitzuhelfen. Wir werden viele tolle Aktionen für unsere Messdiener planen, sodass wir auch Mal alle zusammen etwas unternehmen können, wie z.B. Plätzchen backen oder eine movie night.

 

 

Mein Name ist Isabelle Hodel, ich bin 14 Jahre alt und seit 2012 als Messdiener in unserer Gemeinde tätig. ich bin eines der neuen Mitglieder der Leiterrunde und bin seit ca. einem Jahr im Team. Ich kenne unsere Kirchengemeinde schon seit ich sechs bin und nach dem Beitritt in die Gemeinde als Messdienerin habe ich viele tolle und neue Erfahrungen gemacht. Durch meine Mutter die schon bei der Kommunionsausbildung geholfen hat, kenne ich viele Mitglieder der Kirche und war schon bei vielen Aktionen dabei. Jetzt als Leiterrin habe ich die Chance selber Ausflüge, sowie den Ausflug ins Phantasialand im Sommer, mit zu gestalten. Hierbei ist mir besonders die zusammenarbeit mit den Kindern sehr wichtig. Mich freut es zu sehen, dass die Kinder durch Aktionen wie backen, grillen, frühstücken, kegeln uund Movie Nights Spaß an der Gemeinschaft und an unserer Gemeinde haben.

 

 

Mein Name ist Levin von Twickel. Ich bin 17 Jahre alt und Auszubildender bei der Universität Bonn zum Elektroniker für Geräte und Systeme. Seit ca. 8 Jahren bin ich Messdiener in St. Adelheid und freue mich, dass ich mich dadurch aktiv an der Feier der Heiligen Messe beteiligen kann. Gerne bin ich auch in der Gemeinschaft mit den anderen Messdienern, mit denen ich abwechslungsreiche Unternehmungen mache. Die Romfahrt und die Erlebnisse, wie das Sehen des Papstes waren fantastisch. Ich gehöre jetzt schon ca. 3 Jahre zur Leiterrunde der Messdiener in Pützchen, und freue mich darauf mit den jüngeren Messdienern weiterhin Aktionen durchführen zu können. 

 


 

 

 

Organisation der Messdiener Internetseite

Fragen an die Leiterrunde bitte an ltwickel@web.de Levin von Twickel