Ökumenische Fastenwoche 2018

„Fasten … Gewinn durch Verzicht!

 1. bis 7. März 2018

Herzliche Einladung zur 28. Ökumenischen Fastenwoche 2018 unserer Pfarreiengemeinschaft "Am Ennert" und der Evangelischen Kirchengemeinde Bonn-Holzlar.

Vom 1. bis 7. März 2018 wollen wir gemeinsam fasten. Jeden Abend treffen wir uns zu Entspannung, Austausch und Motivation im Pfarrheim Christ König in Holzlar.

Am Donnerstag, 22. Februar gibt Dr. Pieper eine medizinische Einführung. Erstfaster sind herzlich willkommen.

Weitere Informationen finden Sie immer rechtzeitig unter:

www.kathkirche-am-ennert.de oder www.holzlar-evanglisch.de

Der Vorbereitungskreis

Ingrid Au, Evangelische Kirchengemeinde Holzlar, Tel.: 0228/42976499

Lilo Patt-Krahe, Katholische Gemeinde Sankt Adelheid, T: 0228/430533, Lilo.PK@t-online.de

Friedl Weber

Luzia Wörle

Ökumenische Fastenwoche

vom 16. - 22.03.2017
„Fasten...leer werden – Fülle tanken“

 

März 2017 006März 2017 005

März 2017 004

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 März 2017 003März 2017 002 März 2017 001 (2)

 

 

 

 

 

 

 

 

22 Frauen und 5 Männer stellten sich wieder der Herausforderung, eine Woche und länger auf feste Nahrung zu verzichten und sich von Tee, Wasser und Gemüsebrühe zu ernähren. In der evangelischen Dornbuschkirche Holzlar trafen sie sich allabendlich zu Programm und Austausch. Was für die einen unvorstellbar, wurde für die Teilnehmer durchweg ein großer persönlicher Erfolg.

 

Unisono betonten sie, es sei vor allem eine mentale Übung und müsse im Vorhinein gewollt sein, um es auch durchzuhalten. Dass der Körper ohne feste Nahrung sehr leistungsfähig ist, war für viele eine überraschende Erfahrung.

Dr. med. Jörg Pieper, selbst langjährige Fastenerfahrung, gab in seiner unnachahmlichen Art vorbereitend wertvolle Tipps und stand jederzeit für Fragen und Hilfe zur Verfügung. Das abendliche Begleitprogramm tat sein Übriges, um die Gruppe zu unterstützen.

Maria Wilmink berichtete vom Theaterprojekt der Reformatorinnen und entführte in der Rolle der Magdalena Heymair die Fastenden in die Zeit der Reformation.

Der sonntäglichen Wanderung schlossen sich nur 7 Fastende an, die dann im flotten Tempo durch den Ennert um Holzlar marschierten. Der anschließende, fast schon traditionelle ökumenische Gottesdienst stand unter dem Motto „Alles hat seine Zeit“. Darin hat Pfarrerin Angelika Hagena von der evangelischen Gemeinde Holzlar wunderbar Zeit und Ziel des Fastens der Gemeinde näher gebracht.

Heilpraktikerin Friedl Weber, dieses Jahr mit im Vorbereitungsteam, begeisterte mit ihren einfachen und doch wirksamen Berührungen aus der Heilkunst des Jin Shin (JIN SHIN – eine japanische Heilkunst, die die Selbstheilungskräfte aktiviert).

 

Am Dienstag leitete Gabriele Pieper, Komplementärtherapeutin in Atemtherapie, die Fastenden zum heilsamen Atmen als unsere ureigene Energiequelle an.

Last but not least wurde am Mittwoch das Fasten stilecht gebrochen, in dem in feierlicher Atmosphäre eine kleine Schale selbstgekochtes Apfelmus und selbstgebackenes Brot ehrwürdig gegessen wurde. Zuvor bat Tanztherapeutin Rita Bergmann zum individuellen Tanz, der allen großen Spaß bereitete.

Wieder überzeugte die tolle Gruppenerfahrung, dass Fasten für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer als auch für die Teamerinnen eine wertvolle Zeit im Jahresfluss ist. Eine Neufasterin strahlte beim Fastenbrechen: „Das Fasten in der Gruppe sei ein wahnsinnig tolles Erlebnis gewesen.“

 

Der Vorbereitungsteam der Ökumenischen Fastenwoche:

Ingrid Au

Friedl Weber

Luzia Wörle

Lilo Patt-Krahe

 

 

 

 

Ökumenische Fastenwoche 2015

 

Fastenwoche 2015

Oekumenische Fastenwoche 2015

vom 5. - 11.03.2015

"25 Jahre Fasten….. mit DIR und MIR"

 Jubiläumsfastenwoche endet mit tollen Erfahrungen für Körper, Seele und Geist

Seit 25 Jahren führen die Pfarreiengemeinschaft "Am Ennert" und die Evangelische Kirchengemeinde Bonn-Holzlar in der Fastenzeit eine Fastenwoche durch. 

Angefangen hat die Vorbereitung auf die Fastenwoche mit einem medizinischen Vortrag rund ums Fasten von Dr. Jörg Pieper, der selbst viele Jahre Fastenerfahrung hat. Während der Fastenwoche wurde der Fastengruppe jeden Abend ein besonderes Angebot gemacht. Mit „Duft trifft Berührung“ führte die Gesundheitspraktikerin Halina Koglin die Fastengruppe in die Welt der Aromen ein; die Heilpraktikerin und Buchautorin Friedl Weber informierte zu der japanischen Heilkunst JIN SHIN, die die Selbstheilungskräfte aktiviert; die Journalistin und Buchautorin Dr. Ebba Hagenberg-Miliu entführte die Fastenden auf eine Reise in das Leben von Eremiten.

Der traditionelle sonntägliche Spaziergang führte bei herrlichem Sonnenschein durch den Ennert und fand seinen Abschluss in einem ökumenischen Gottesdienst  mit dem Thema „Träume nicht dein Leben, lebe deine Träume“ in der Pfarrkirche Christ König, zelebriert von Pater Thomas und Pfarrer Kalhöfer  und musikalisch gestaltet vom Jugendchor „Sunday Morning“.

Das gemeinsame Fastenbrechen am letzten Fastentag wurde wie immer festlich zelebriert mit einem Kerzenmeer und einem liebevoll gedeckten Tisch für die erste feste Mahlzeit nach einer Woche des Fastens .Nach einem gemeinsamen Gebet gab es selbstgekochtes Apfelmus mit frischem Brot. Abgerundet wurde dieser Abend mit Folkloretänzen unter der Leitung von Mira Brunhöber.

Alle Teilnehmer der Fastengruppe, v.a. auch die Erstfastenden, haben sich auf diese Woche des Verzichts eingelassen und erlebt, welche Bereicherung eine Woche ohne feste Nahrung sein kann.

Das Vorbereitungsteam der Ökumenischen Fastenwoche freut sich auf das nächste Jahr. Neue Teammitglieder sind herzlich willkommen!

Ingrid Au - Evangelische Kirchengemeinde Holzlar, Tel.: 0228/42976499

Mira Brunhöber

Monika Hammes

Andrea Helmus

Lilo Patt-Krahe - Katholische Gemeinde Sankt Adelheid, Tel.: 0228/430533 

Luzia Wörle

 

Vorbericht des Generalanzeiger:

 

 

Fastenwoche vor 25 Jahren

 

Chronologie

 

 

Oekumenische Fastenwoche 2015

vom 5. - 11.03.2015

 

"25 Jahre Fasten….. mit DIR und MIR"

Zum 25. Mal gibt es vom 05. bis 11.03.2015 eine ökumenische Fastenwoche der Pfarreiengemeinschaft „Am Ennert“ und der Evangelischen Kirchengemeinde Bonn-Holzlar. Treffpunkt ist die Evangelische Kirche in Holzlar, Heideweg 27, 53229 Bonn.

Wir freuen uns auf eine intensive gemeinsame Zeit, in der wir auch unsere Erfahrungen zum Fasten miteinander austauschen können. Natürlich haben wir auch wieder interessante Programmpunkte vorgesehen. Bei unseren abendlichen Treffs werden wir uns diesmal von Aromadüften bezaubern lassen, in die Welt einer Eremitin eintauchen, eine fernöstliche Heilmethode kennenlernen und gemeinsam wandern.

 

Vor Beginn der Fastenwoche wird Dr. med. Jörg Pieper am Donnerstag, 26. Februar 2015, um 20.00 Uhr, ebenfalls in der Evangelischen Kirche in Holzlar, medizinische Informationen zum Thema „Heilfasten“ geben. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, sich unverbindlich zu informieren.

 

Herzliche Grüße vom Fastenteam

Ingrid Au        Mira Brunhöber        Monika Hammes        Andrea Helmus        Lilo Patt-Krahe        Luzia Wörle

 

Wer sich anmelden möchte oder Rückfragen hat, meldet sich bitte bei:

Ingrid Au – E-Mail: ingrid-au@gmx.de, Telefon 0228/ 42 97 64 99  oder

Lilo Patt-Krahe – E-Mail: Lilo.PK@t-online.de, Telefon: 0228/ 43 05 33

 

 

 

Thema: Fasten … auf zu neuen Ufern

Ökumenische Fastenwoche 2014 vom 20. bis 26. März im Pfarrsaal von Christ König in Holzlar


GruppenfotoGruppenfotoVorbereitungsteam Vorbereitungsteam

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

An der 24. Ökumenische Fastenwoche der Pfarreiengemeinschaft „Am Ennert“ und der Evangelischen Kirchengemeinde Bonn-Holzlar unter dem Motto „Fasten… auf zu neuen Ufern“ vom 20. bis 26. März 2014 im Pfarrsaal von Christ König waren 20 Frauen und 2 Männer in diesem Jahr beteiligt.

 

Auf die Woche ohne feste Nahrung nur mit Gemüsebrühe, Tee und Säften waren die Teilnehmenden durch einen medizinischen Vortrag zum Thema „Heilfasten“ von Dr. Jörg Pieper gut vorbereitet. Herr Dr. Pieper stand auch während der ganzen Zeit als ärztlicher Berater zur Verfügung.

 

Auch in diesem Jahr gab es wieder ein abwechslungsreicher Abendprogramm: Neben Yoga mit Barbara Feldmann, gab Anett Eckardt-Henschelmann Tipps für „Starke Füße – Starker Auftritt"; Karin Büchel, Beueler Krimiautorin, entführte mit einer spannenden Lesereise von Beuel über die Insel Juist bis ins ferne Kanada. Sonntags wanderte die Fastengruppe bei herrlichem Sonnenschein durch den Ennert. Am Sonntagabend war zum ökumenischen Gottesdienst unter Leitung von Pfarrer Rolf Kalhöfer und Pater Thomas zum Thema „Grenzen überwinden“ eingeladen, den die Fastengruppe vorbereitet hatte. Die Chöre der beiden Gemeinden begleiteten den Gottesdienst unter der Leitung von Bettina Ostenrath.

 

In den Gesprächsrunden berichteten die Faster und Fasterinnen von ihren Erlebnissen. Gerade die Erstfastenden berichteten von wahren Energieschüben und einer täglichen Freude während des Fastens.

 

Mit einem stimmungsvollen Abend zum Fastenbrechen, u.a. mit gemeinsamem Tanzen unter der Leitung von Mira Brunhöber, kam die Woche zum Abschluss.

 

Im nächsten Jahr, wenn die Fastengruppe ihr 25-jähriges Jubiläum feiert, freut sie sich darauf, viele wiederzusehen und vielleicht auch Neuinteressierte kennenzulernen. Die Termine werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Informationen finden Sie unter:

www.kathkirche-am-ennert.de und www.holzlar-evanglisch.de

 

Das Vorbereitungsteam der Ökumenischen Fastenwoche freut sich auf das nächste Jahr:

Ingrid Au

Monika Hammes

Andrea Helmus

Mira Brunhöber

Lilo Patt-Krahe

Luzia Wörle