ERZBISTUM KÖLN  Gemeinden im Erzbistum  Domradio  City Pastoral  Kath Bonn  Stadt Bonn     

St. Josef-Hospital Bonn-Beuel

Das St. Josef-Hospital hat eine lange und reichhaltige Tradition im Dienste der Patientinnen und Patienten. Sie ist eng verbunden mit dem Wirken von Maria Theresia Bonzel, die 1863 in Olpe die Ordensgemeinschaft der Franziskanerinnen von der ewigen Anbetung gründete. Nach Beuel kamen die ersten vier Ordensschwestern im Jahre 1891. Mit ihrem Einzug ins "Klösterchen", das durch eine Stiftung von Agnes und Margaretha Winterscheid errichtet worden war, legten sie den Grundstock für das spätere St. Josef-Hospital. Nach nur einjähriger Bauzeit konnte das Krankenhaus 1906 eingeweiht werden.

Durch ausgezeichnete Spezialisten, damals wie auch heute, gewann unser Krankenhaus einen ausgezeichneten Ruf und hat sich durch zahlreiche Umbau- und Anbaumaßnahmen zu seinem heutigen Stand entwickelt. Im Sinne des Leitbildes unseres Trägers, der Gemeinnützigen Gesellschaft der Franziskanerinnen zur Olpe mbH, werden wir uns den Herausforderungen der Zukunft stellen. Wir verstehen uns als ein modernes Dienstleistungsunternehmen, das bei Wahrung des besonderen christlichen Selbstverständnisses in der täglichen Arbeit den Blick in die Zukunft richtet und weiterhin an der Neuausrichtung und Entwicklung des Hauses z.B. durch die Schaffung ergänzender Angebote und Kooperationen arbeitet.
Dabei fühlen wir uns nicht nur mit Blick auf die kranken Mitmenschen unserer christlichen Tradition verpflichtet, sondern sehen darin auch eine Leitlinie im Umgang mit unseren Mitarbeitern und Kollegen.

Mehr Informationen zum Josefhospital
.

       
   
Zum Seitenanfang Seite weiterempfehlen Druckversion Kontakt  Barrierefrei  Impressum