ERZBISTUM KÖLN  | Pfarrverband Overath   | Stadt Overath     

Pfarrzentrum

Ansicht Pfarrzentrum mit Kirche. Kapelle und Pfarrsaal

Heiligenhaus hat heute ca. 3270 Einwohner, davon ca. 2460 Katholiken, was einen Anteil von rund 75 Prozent der Einwohner von Heiligenhaus entspricht (Stand: 2009/2010)
 

  • 1929 Bau des ersten Pfarrhauses, Hohkeppeler Straße 14

  • 1933 Heiligenhaus wird ein eigenes Pfarr-Rektorat
  • 1934 erhielt Heiligenhaus einen eigenen Friedhof
  • 1954 1. Oktober, Errichtung der selbständigen Kirchengemeinde
  • St. Rochus in Heiligenhaus, Dekanat Engelskirchen, als Rektoratspfarre.
  • Erzbischof Jos. Card. Frings unterschrieb am 17.06.1954 die Urkunde. 
  • 1959 Umwandlung des Pfarr-Rektorats (d. h. Abhängigkeit von der Mutterpfarre Overath) in eine selbständige Pfarrei.

     

Rochuskapelle

Erbaut 1840

Pfarrkirche

Erbaut 1967 

Pfarrsaal

Erbaut 1936 als Notkirche
 
Zum Seitenanfang Seite weiterempfehlen Druckversion Kontakt  Barrierefrei  Impressum