Termine

Derzeit sind keine Einträge vorhanden.

 

 

 

Netzwerk Katholisches Familienzentrum


St. Walburga - Mariä Hilf - St. Mariä Heimsuchung

 

Im Erzbistum Köln ist das Projekt „Katholische Familienzentren“ initiiert worden, weil durch die Anbindung familienunterstützender Beratungs- und Bildungsleis-tungen und deren Vernetzung die Hilfen für Familien optimiert werden sollen.

 

In diesen entstehenden Netzwerken sollen Kinder besser gefördert und Familien umfassender informiert, begleitet, beraten und unterstützt werden.

Die Kindertagesstätten St. Walburga (Overath-Zentrum), Mariä Heimsuchung (Marialinden) und Maria Hilf (Vilkerath) bieten schon seit Jahren Angebote der Bildung, Erziehung, Betreuung, Beratung für Kinder und deren Familien an. Seit 2007 ist die Tagesstätte Mariä Heimsuchung anerkanntes Familienzentrum des Landes Nordrhein-Westfalen. Gleichzeitig sind unsere Tagesstätten wichtige Orte der Begegnung und der Gemeinschaft des Lebens und Glaubens in unserem Pfarrverband. Hier werden die Grundfunktionen von Kirche (Diakonie, Verkündi-gung, Liturgie und Communio) im täglichen Miteinander gelebt und erfahren.

 

In dem nunmehr neu entstehenden Netzwerk „Katholisches Familienzentrum im Pfarrverband Overath“ mit der Schwerpunkteinrichtung St. Walburga, Overath- Zentrum, soll das breit gefächerte Angebot für Familien weiter ausgebaut und vernetzt werden. Durch die Kooperation mit anderen Feldern der Gemeindepasto-ral und die Stärkung der Eltern- und Familienpastoral im Seelsorgebereich wird dieses Anliegen unterstützt. Um allen Familien möglichst auch wohnortnahe Ver-anstaltungen und Leistungen zu ermöglichen, werden weiterhin die Räumlichkei-ten der drei Tagesstätten, die Pfarrheime der drei Gemeinden und nach Abspra-che auch städtische Einrichtungen genutzt. In Kooperation steht das Netzwerk mit dem Pastoralteam, den unterschiedlichen Gruppierungen der katholischen Kir-chengemeinden, den städtischen und kirchlichen Beratungsstellen sowie unter-schiedlichen Vertragspartnern der Tagesstätten.

 

Das Leitbild des Netzwerkes des Katholischen Familienzentrums ist von einem ganzheitlichen Bildungs- und Erziehungsverständnis geprägt und gibt Auskunft über das christliche Menschenbild, grundlegende Werte, die Zusammenarbeit mit den Familien, den Platz des Netzwerkes in den Pfarrgemeinden und die Verant-wortung des Trägers.

Die Ziele beinhalten unseren Weg für die Zukunft; an ihnen orientieren wir uns jetzt schon und schauen mit großer Zuversicht auf die nächsten Schritte der Um-setzung in die Praxis.


Katholische Kindertagesstätte St. Walburga

Konzept Netzwerk Katholisches Familienzentrum