Neu in der Ausleihe

Mädchen mit Geheimnissen
von Simmone Howell: Es ist November in Melbourne, der Beginn eines heißen Sommers. Sky, die taffe Heldin des Buches, ist 15 Jahre alt und wurde noch nie geküsst. ...

Monatlich Kostenlos

Zeitschrift KÄNGURU Bei uns erhalten Sie jeden Monat die aktuellen Ausgaben des Familienmagazin KÄNGURU. Die Zeitschrift liegt zur Mitnahme in der Bücherei aus.

Kontakt

KÖB St. Antonius E. Bechen
Odenthaler Straße 3
51515 Kürten-Bechen

Tel.:  02207 4534
(während der Öffnungszeiten)

 

Wegbeschreibung
E-Mail-Kontakt

Unsere Öffnungszeiten

Samstag 17.30 bis 18.30 Uhr
Sonntag 10.00 bis 11.00 Uhr
Dienstag 17.00 bis 18.00 Uhr
Freitag 08.30 bis 09.30 Uhr
Freitag 11.45 bis 12.45 Uhr 

Downloads

Benutzungsordnung und Anmeldung

Benutzungsordnung und Anmeldung

Was kostet die Ausleihe von Medien?

Wir erheben einen Jahresbeitrag von 6 Euro pro Familie. Wenn Sie Medien verspätet zurückbringen, berechnen wir Säumnisgebühren.

siehe  Benutzungsordnung oder Gebühren und Entgelte.

Muss ich katholisch sein um Medien ausleihen zu können?

Nein. Die Bücherei steht für jeden, egal welcher Konfession offen. Wir verleihen Medien an alle interessierten Leser und Fragen bei der Anmeldung auch nicht nach Ihrer Konfession.

Kann ich die Leihfrist für Medien verlängern lassen?

Ja, grundsätzlich können Sie alle entliehenen Medien vor Ablauf der Leihfrist verlängern lassen – persönlich in der Bücherei.

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir einzelne Medien nicht verlängern können, z.B. gefragte Bestseller, aktuelle Neuanschaffungen und Bücher, die bereits für andere Leser vorbestellt sind.

Was ist bei der Anmeldung von Minderjährigen zu beachten?

Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren sind nur beschränkt geschäftsfähig und benötigen daher zur Nutzung unseres Angebots das Einverständnis ihrer Erziehungsberechtigten. Dazu muss das Anmeldeformular von einem (i.d.R.) Elternteil unterschrieben werden, bevor ein Benutzerausweis ausgehändigt werden kann. DVDs dürfen nur entliehen werden, wenn die FSK-Altersfreigabe dem Alter des Benutzers entspricht.

Wer entscheidet, welche Medien angeschafft werden?

Über Neuanschaffungen entscheiden Mitarbeiter des Büchereiteams. In der Regel orientieren wir uns an vorgestellten Neuerscheinungen, Empfehlungen des Borromäusvereins und den aktuellen Bestsellerlisten. Aber auch Wünsche und Anregungen unserer Leser finden Berücksichtigung – sprechen Sie uns an!

Übrigens: Der oft zitierte „Literaturindex“ der katholischen Kirche ist bereits seit 1966 abgeschafft. Wir sind in dieser Hinsicht an keinerlei kirchliche Vorgaben gebunden.

Nehmen Sie Bücherspenden an?

Diese Anfrage erreicht uns oft von Leuten, die gar nicht Kunde unserer Bücherei sind und unser Angebot daher nicht oder nur vage kennen. Uns angebotene Bücherspenden entsprechen leider meist nicht der Aktualität, auf die wir in unserem Bestand großen Wert legen, so dass diese Spenden nur im Regal „verstauben“ würden. Darüber hinaus würde eine Einarbeitung von Bücherspenden einen immensen Arbeitsaufwand bedeuten, den wir als Ehrenämtler nicht bewältigen können.

Gut erhaltene Medien können wir allenfalls in unseren Büchertrödel aufnehmen und im Rahmen von Veranstaltungen gegen Spende abgeben. Falls Sie uns solche Medien spenden möchten, bitten wir Sie, uns während der Öffnungszeiten anzusprechen.