ERZBISTUM KÖLN  domradio     

     AKTUELL !!!               AKTUELL !!!               AKTUELL !!!


Darf ich mich Ihnen kurz vorstellen?

Ich bin die neue Internetseite unserer Pfarrgemeinde Hl. Johannes XXIII.!

Screenshot neue Startseite (2)

Zu Ihrer Information:

Bis diese Seite komplett den Dienst der bisherigen Internetseite der Gemeinde übernehmen kann, sind noch ein paar Schritte nötig. Gerne können Sie aber schon mal einen Blick auf die neue Homepage werfen mit diesem Klick. Bis dahin werden wir Sie wie gewohnt über die bisherige Webseite mit Informationen zu Terminen, Veranstaltungen.... "auf dem Laufenden" halten. Viel Vergnügen beim ersten Stöbern auf unserer demnächst neuen Homepage!


Adventsbasar 2017 Br 1 Adventsbasar 2017 Jo-001

2. Spendendinner Weihnachtsbaumsingen Br 2017

Nikolausfeier 2017 Adventsfeier Senioren 2017

Plakat Kevelaer-Wallfahrt-001 Adventsnachmittag für Senioren 2017


Glockenfoto für Internet

Chorweiler Friedensglocke

Unsere kleine Friedensbotschafterin hat ihre eigene Webseite: Interessante Infos und Termine zur Chorweiler Friedensglocke finden Sie auf

www.chorweiler-friedensglocke.de

Wir wünschen viel Freude und Friedensermutigung beim Stöbern!

Tabernakel Foto

Tabernakel
in unserer Pfarrkirche Hl. Johannes XXIII.

Die Restaurierung des Tabernakels
in der katholischen Pfarrkirche Hl. Johannes XXIII.
ist nun abgeschlossen.

Bitte klicken Sie hier um mehr zu erfahren.


Ikone Drei Hände

Die neue Ikone
der dreihändigen Gottesmutter
in der kath. Kirchengemeinde
Hl. Johannes XXIII., Köln

Was ist eine Ikone?   
Wie verhalte ich mich vor einer Ikone?
Warum hat die neue Marien-Ikone drei Hände?
Was will die Ikone hier in Köln?

Das alles erfahren Sie wenn Sie hier klicken.

Dreihändige_Gottesmutter - Bild

"Maria zu Besuch bei Ihnen Zuhause"

Erwarten Sie hohen Besuch!? – Früher war es üblich, im Marienmonat Mai zuhause ein kleines Maialtärchen einzurichten oder heimische Marienbilder mit Blumen zu schmücken. Das ist selten geworden. Wenn eine geweihte Ikone, wie die Unsrige, bei Ihnen zuhause einkehren darf, dann haben Sie buchstäblich „hohen Besuch“. Die Gottesmutter möchte im Marienmonat Mai und darüber hinaus durch unsere Pfarrgemeinde pilgern und Sie zuhause besuchen, groß und klein, jung und alt – und so uns alle untereinander in geistlicher Freundschaft verbinden! Leihen Sie sich dazu das „Marienköfferchen“ aus und erleben Sie eine stimmungsvolle religiöse Atmosphäre in der Familie, am Küchentisch oder auf der Couch! Es lohnt sich! Geben Sie der Gottesmutter die Gelegenheit, Sie zu besuchen!

Für weitere Infos klicken Sie bitte hier

Der Marienkoffer zum Ausleihen hier

 

 

 
Zum Seitenanfang | Seite weiterempfehlen | Druckversion | Kontakt | Klassisch | Impressum