TAUFE

Möchten Sie Ihr Kind taufen lassen? 

Möchten Sie selbst getauft werden?

Was ist zu tun?

 

Taufe kommt von Tauchen. Taufe ist ein Hineingetaucht-werden in Jesus Christus. Der Getaufte ist Christusähnlich, - Sein Bruder, Seine Schwester. Und Kind Gottes. Gott nimmt den Menschen in der Taufe als Sein Kind an. Wir werden in die Familie Gottes hineingeboren.

 

Ihr Kind soll Kind Gottes werden

Vater oder Mutter kommt, bitte, ins Pastoralbüro, um das Kind anzumelden. Bringen Sie die Geburtsurkunde mit!

Samstags (1x im Monat) ist um 15.00 Uhr in St. Antonius Tauffeier (auch mit mehreren Kindern).

Nach Absprache feiern wir auch an anderen Samstagen und auch in unserer Herz-Jesu-Kirche das Sakrament der Taufe.

Nach der Anmeldung haben die Eltern ein Taufgespräch mit dem Taufpriester. Der Priester meldet sich telefonisch bei Ihnen. Das Taufgespräch können auch gerne die zwei Taufpaten mitmachen.

 

Sie sind jugendlich oder erwachsen und bitten um die Taufe

Sie kommen, bitte, mit Ihrer Geburtsurkunde ins Pastoralbüro zur Anmeldung. Ein Priester wird sich bei Ihnen telefonisch melden. Mit ihm werden Sie regelmäßige Glaubensgespräche führen. Er wird Sie einladen, die Sonntagsmesse zu besuchen und das Gemeindeleben kennenzulernen.

 

Der Taufunterricht dauert etwa ein Jahr. Vielleicht kennen Sie einen Katholiken, der Sie begleiten kann und will. Dieser könnte Ihr Taufpate werden. Zum Abschluss des Taufkatechumenates (der Vorbereitung auf die Taufe) werden Sie in einer Messfeier getauft. Sie sind Christ.

Kontakt und weitere Informationen

Pastoralbüro St. Antonius

Unterdörnen 137

42275 Wuppertal

Tel:  0202 / 97460 - 11

Fax: 0202 / 97460 - 18

Kontakt per E-Mail

Ihr Weg zu uns...