Erstkommunion oder Erste heilige Kommunion heißt der festlich begangene erste Kommunionempfang. An diesem Tag nehmen die Erstkommunikanten zum ersten Mal an der Eucharistie der Gemeinde teil.

Für die meisten Katholiken (und auch viele Nichtkatholiken) ist die Erstkommunion eines der wichtigsten und unvergesslichen kirchlichen Feste. Die Kinder, zumeist im Alter von neun Jahren, tun damit den ersten großen Schritt in die Erwachsenengemeinde.
Die Erstkommunion ist kein eigenes Sakrament, sondern die (besonders feierlich gestaltete) erste Spendung des Sakramentes der Eucharistie.

Uns liegt eine gute und intensive Vorbereitung der Kinder auf den ersten Empfang dieses Sakramentes ganz besonders am Herzen. Neben den Mitgliedern des Pastoralteams engagieren sich Mütter und Väter als Katechetinnen und Katecheten, die die Kinder in kleinen Gruppen auf die Erstkommunion vorbereiten. Von großer Bedeutung ist dabei auch die Einübung in den Glauben vor allem durch die regelmäßige Mitfeier der sonntäglichen Eucharistiefeier.

In unserer Pfarreiengemeinschaft sind alle Kinder, die altersmäßig die 3. Klasse besuchen würden, zur Erstkommunionvorbereitung eingeladen. Die Zeiten der Anmeldung werden rechtzeitig bekanntgegeben.

Die gemeindlichen Erstkommunionfeiern, bei der die Kommunionkinder zum Tisch des Herrn geladen sind, finden in der Regel am Weißen Sonntag (eine Woche nach Ostern) und statt.

Die Bemühungen der Katecheten zur Vorbereitung auf die Erste heilige Kommunion werden ergänzt und unterstützt durch die Erziehung in den Familien, den Religionsunterricht, die Schulgottesdienste und die Sonntagsmessen, besonders die Familienmessen.

 

Wenn Sie Fragen zur Vorbereitung unserer Kinder auf die Erstkommunion haben, wenden Sie sich bitte an:

 

 

Kaplan

Mario Vera Zamora
Königstrasse 42

41564 Kaarst

Telefon: 0 21 31 - 79 57 043
E-Mail Kontakt