Bitte wählen Sie für seelsorgliche Notfälle die Rufnummer 02202 – 28 38 28
Sie werden automatisch zu dem Priester weiter verbunden, der Rufbereitschaftsdienst hat.
Er kommt zu Ihnen nach Hause oder in eines der Krankenhäuser unserer Stadt.

   

Pfarrer Wilhelm Darscheid

Leitender Pfarrer der Pfarreiengemeinschaft Bergisch Gladbach-West
St. Clemens - Paffrath, St. Konrad - Hand, Herz Jesu - Schildgen

Steckbrief:

  • *19.07.1965 in Leverkusen
  • 07.08.1965 getauft in St. Joseph, Leverkusen-Manfort
  • Studium der Katholischen Theologie in Bonn und Freiburg im Breisgau sowie des Kanonischen Rechts in Münster
  • 30.05.1990 Diakonenweihe in Herz Jesu, Euskirchen
  • 28.06.1991 Priesterweihe im Kölner Dom durch Joachim Kardinal Meisner
  • 1991 – 1995 Kaplan an Kreuzerhöhung, Wissen
  • 1993 – 1995 Dekanatsjugendseelsorger im Dekanat Wissen
  • 1995 – 2001 Kaplan an St. Bonifatius, Wuppertal-Varresbeck und St. Remigius, Wuppertal Sonnborn
  • 2001 – 2007 Subregens am Erzbischöflichen Priesterseminar, Köln und Lehrbeauftragter für Liturgische Praxis
  • 2007 – 2008 Pfarrvikar an Herz Jesu, Bergisch Gladbach-Schildgen
  • seit 2007 Pfarrer an St. Clemens, Bergisch Gladbach-Paffrath und St. Konrad, Bergisch Gladbach-Hand,
    Leiter des Pfarrverbandes, seit 2009 der Pfarreiengemeischaft Bergisch Gladbach-West
  • seit 2008 Pfarrer an Herz Jesu, Bergisch Gladbach-Schildgen
  • seit 2013 Definitor des Dekanats Bergisch Gladbach

Kontaktmöglichkeiten:
Kempener Straße 4,51469 Bergisch Gladbach
Tel. 02202 55452
Nachricht an Pastor Wilhelm Darscheid schreiben

zum Seitenanfang


 
 
 

Kaplan Thomas Müller

Steckbrief:

  • * 14.12.1972 in Frankfurt am Main
  • Kindheit und Jugend in Karben, aktiv in der Pfarrei St. Bonifatius
  • Kath. St. Lioba Gymnasium in Bad Nauheim
  • Bundeswehr in Koblenz & Rennerod
  • Mitbegründer und Mitglied der katholischen Gemeinschaft Totus Tuus Neuevangelisierung
  • Chemiestudium in Bonn (seit 2001 Dipl. Chem.)
  • Studium der Theologie in Vallendar (seit 2007 Dipl. Theol.)
  • Ausbildung im Priesterseminar des Erzbistum Köln
  • Priesterweihe am 24. Juni 2010 durch Joachim Kardinal Meisner
  • 2008-2011 als Diakon und Priester in Wuppertal
  • 2011/2012 Kaplan in Bad Münstereifel
  • seit August 2012 Kaplan in der Pfarreien-gemeinschaft Bergisch Gladbach – West

Kaplan Thomas Müller freut sich über gesellige Gemeinschaft bei gutem Essen und kocht auch selber sehr gerne.

Kontaktmöglichkeiten:
An der Kittelburg 11,51469 Bergisch Gladbach
Tel. 02202 9790567
Nachricht an Kaplan Thomas Müller schreiben

zum Seitenanfang


   

Diakon Gerd Figaszewski

Steckbrief:

  • * 04.07.1940 in Gelsenkirchen
  • Von 1964 bis 2004 Prokurist im Marienkrankenhaus; verantwortlich für den ganzen Einkauf von 22 Krankenhäusern und 49 Alten- und Pflegeheimen
  • 1977 – 1979 Studium an der Erzbischöflichen Liturgieschule Köln
  • 1979 Studium am Erzbischöflichen Diakoneninstitut
  • 1982 Diakonenweihe im Altenberger Dom
  • 1983 – 2007 Caritasbeauftragter im Dekanat Bergisch Gladbach
  • 2002 Ernennung zum Diakon für den Pfarrverband Bergisch Gladbach – West
  • 2001 – 2012 Koordinator für die Notfallseelsorge im Rheinisch Bergischen Kreis

Kontaktmöglichkeiten:
Altenberger-Dom-Str. 80, 51467 Bergisch Gladbach
Tel. 02202 82657
Nachricht an Diakon Gerd Figaszewski schreiben

zum Seitenanfang


   

Pastoralreferentin Christiane Kurth

Steckbrief:

  • *18.07.1968 in Porz / Rhein, aufgewachsen in Köln und Bergisch Gladbach
  • Studium der Theologie und Erziehungswissenschaften in Bonn, Abschluss Diplom Theologin
  • Ausbildung und Beauftragung (6. September 1997) zur Pastoralreferentin
  • frühere Einsatzorte: Frechen, Porz, Hilden und Refrath
  • 2004 - 2006 und seit September 2010 wieder tätig in der Pfarreiengemeinschaft Bergisch Gladbach-West

Christiane Kurth ist verheiratet und hat zwei Töchter.

Kontaktmöglichkeiten:
Nittumer Weg 40c, 51467 Bergisch Gladbach
Tel. 02202 9277415
Nachricht an Pastoralreferentin Christiane Kurth schreiben

zum Seitenanfang



 

Diakon mit Zivilberuf Meinolf Sprink

Steckbrief:

  • Geboren in den wilden 60er Jahren, in Beckum in Westfalen
  • Zivildienst
  • Studium der Verwaltungswirtschaft in Köln, Abschluss Diplom-Verwaltungswirt (FH)
  • Studium der Erziehungs-, Sozial- und Rechtswissenschaft in Hagen, Abschluss Magister Artium (M.A.)
  • Berufstätigkeit beim Bundesverwaltungsamt in Köln in verschiedenen Abteilungen und unterschiedlichen Aufgaben
  • Seit 1997 wohnhaft in St. Clemens, Paffrath
  • Seit 2009, Verwaltungsdirektor an der Katholischen Hochschule NRW
  • Seit 2009, Ausbildung zum Ständigen Diakon am Diakoneninstitut des Erzbistums Köln
  • Weihe am 23.11.2013

Meinolf Sprink ist verheiratet und hat vier Kinder.

Kontaktmöglichkeiten:
Drecker Wiese 19, 51469 Bergisch Gladbach
Tel. 02202 1882434
Nachricht an Diakon Meinolf Sprink schreiben

zum Seitenanfang


Eugen Franzgrote

 

Monsignore Eugen Franzgrote

Steckbrief:

  • Geboren am 22.04.1932 in Köln
  • 1952 - 1958 Studium der Theologie in Bonn und Münster
  • Priesterweihe 27.07.1958 im Hohen Dom zu Köln durch Kardinal Frings
  • 1958 - 1974 Kaplan in Langenfeld und Wuppertal
  • 1962 - 1968 Studium der Philosophie
  • 1968 Staatsexamen in Religion und Latein
  • 1969 - 1984 Lehrbeauftragter für Kirchengeschichte am Diakoneninstitut in Köln
  • 1974 - 1996 Lehrer am Nicolaus-Cusanus- Gymnasium in Bergisch Gladbach
  • 1996 Pensionierung und Ernennung zum Monsignore
  • seit 1996 tätig als Pfarrvikar wechselnd in den Gemeinden St. Clemens, Paffrath, St. Konrad, Hand und Herz-Jesu, Schildgen

 zum Seitenanfang