Eucharistie/ Erstkommunion:

Das Sakrament der Eucharistie wird bei uns natürlich jeden Sonntag so wie auch an den Wochentagen gefeiert. Jeder kann dieses Sakrament mit uns feiern und jeder der die Voraussetzungen dafür erfüllt kann natürlich dieses Sakrament empfangen. Manchmal brauchen wir eine Vergewisserung ob wir das dürfen oder haben Fragen grundsätzlicher Art zu diesem Sakrament.

Alle die zum ersten Mal dieses Sakrament nicht nur feiern sondern auch empfangen sind eingeladen sich darauf vorzubereiten.

Das sieht sehr unterschiedlich in jeder Pfarrei aus und jeder Einzelne tut das anders.

Wir haben ein Konzept erarbeitet als Katechese die auf diesen Empfang des Sakramentes vorbereitet und darüber hinaus führt, das Sakrament zu feiern.

Innerhalb dieser Katechese haben wir auch die Erwachsenen im Blick und laden sie ein, von neuem über Eucharistie nachzudenken. Diese Elternkatechesen stehen natürlich auch für die offen, die keine Kinder zur Kommunion haben aber zum Sakrament Fragen haben und etwas tiefer darüber nachdenken möchten.

 

Was die Katechese will

Jedes einzelne Kind ist wichtig für die Gemeinschaft. Ohne Kinder kann keine Gemeinschaft weiterleben. Jedes Kind hat besondere Gaben, mit der es die Gemeinschaft bereichert. Nicht nur, aber auch im Gottesdienst.

Wir laden alle Kinder ein, sich im Rahmen der Katechese auszuprobieren, andere Menschen in der Gemeinde kennen zu lernen, Fragen zu entdecken und über den christlichen Glauben nachzudenken. Dabei sind Erfahrungen möglich, die das Leben neu sehen lehren.

Das Konzept nimmt die vier Grundschuljahre in den Blick. Da das Vorbild der Eltern während dieser Zeit so bedeutsam ist, werden immer die Eltern und die Kinder angesprochen. Dabei liegt der Schwerpunkt am Anfang bei den Eltern und zum Ende hin bei den Kindern.

 

Schuljahr 1 - „Kirche Kennenlernen“

Schuljahr 2 - „Kirche ist mehr als Messe“

Schuljahr 3 - „Gemeinde in ihren vielfältigen Gruppen erfahren“ / Erstkommunion

Schuljahr 4 - „Kinder machen Kirche für Kinder“

 

dazu Elternabende und Elternkatechesen