Veranstaltungen

Priesterweihe von Michael Stärk
23.06.2017 - am 23. Juni um 16:00 Uhr im Kölner Dom
13. Ökumenisches Kirchenfest
02.07.2017 - rund um die Trinitatiskirche
SommerNachtsMusik
14.07.2017 - 5. Nachtkonzert von Cantalena
Primizsegen durch Michael Stärk
27.08.2017 - nach der Priesterweihe am 23. Juni, findet seine Primiz am 27. August in Endenich
Kevelaer-Wallfahrt
21.09.2017

Archiv - Rückblick

Kinderorgelkonzert
Im Rahmen des 5. Bonner Orgelfestes
"Vom Wind, der nur spielen wollte"
Ein Orgelmärchen für Kinder von 3 bis 7 Jahren von Michael Porr

Allerlei Unfug kann er anstellen – der Wind. Er weht durchs königliche Schloss, foppt dann den Bären und ärgert die Biberfamilie, bis die Prinzessin herausfindet: Eigentlich möchte der Wind so gerne Orgel spielen!

Und so muss schließlich auch der König auf dem Schloss eine solche bauen lass en …

 

Michael Porr, Kantor an der Ev. Bielertkirche in Leverkusen, schuf eine zauberhafte Geschichte über das Entstehen der Klänge auf der Orgel. Gemeinsam mit Caroline Roth (Sprecherin) erzählt er die fantasievolle und spannende Reise des Windes.

Annika Demmer illustriert die Klänge via Laptop und Leinwand, während die Musik die kleinen Besucherinnen und Besucher auf kindgerechte Weise in das Wunderreich der Orgelklänge führt.

 

Wann? Sonntag, 14. Mai 2017, 15.00 - ca. 15.45 Uhr
Wo? Kirche St. Maria Magdalena, Magdalenenstraße 25, 53121 Bonn-Endenich
Und sonst? Eintritt frei – Spenden zur Deckung der Kosten erbeten
Weshalb? Einfach, weil es eine wunderbares Musikerlebnis ist…!
 
Im Rahmen des 5. Bonner Orgelfestes
Gefördert durch das Kulturamt der Stadt Bonn,
die Sparkasse KölnBonn und die Volksbank Rhein-Sieg

 

 

"Liebes Leben, danke!"
Benefizkonzert für die Ökumen. Hospizinitiative Endenich

Konzertplakat

Die Ökumenische Hospizinitiative unter dem Kreuzberg lädt zu einem Benefizkonzert ein, bei dem das Frauenensemble „Cantalena“ Werke aus drei Jahrhunderten zum Thema Leben und Tod singt. Das Programm bewegt sich zwischen Klassikern wie „In paradisum“ von Gabriel Fauré und aktuellen Titeln wie „Viva la vida“ von Coldplay.

 

„Cantalena“ wird begleitet von Michael Porr, Kantor an der Bielertkirche in Leverkusen. Die Gesamtleitung hat Caroline Roth. Ergänzt wird das Programm durch Texte und Gedichte aus unterschiedlichen Zeiten.

 

Das Konzert findet statt am Sonntag, 5. März 2017 um 16:00 Uhr in der Kath. Kirche St. Maria Magdalena in Endenich (Magdalenenstr. 25, 53121 Bonn-Endenich).

 

Der Eintritt ist frei, es wird um Spenden zugunsten der Ökumenischen Hospizinitiative Endenich gebeten. Informationen zur Ökumenischen Hospizinitiative finden Sie hier.

Neujahrskonzert
Festliche Musik
für Blechbläser und Orgel

Konzertplakat

Erleben Sie ein Neujahrskonzert der besonderen Art:  Das Blechbläserensemble BonnBrass und die Organistin Caroline Roth begrüßen das Neue Jahr mit einem festlichen Konzert

am 1. Januar 2017 um 16.00 Uhr in der Kath. Kirche St. Maria Magdalena

in Bonn-Endenich (Magdalenenstr. 25, 53121 Bonn-Endenich).

Die Musiker spannen einen musikalischen Bogen von G. Gabrieli über J. S. Bach und G. F. Händel bis zu romantischen und modernen Werken. Sie hören fein abgestimmte Arrangements für sechs Bläser und Orgel sowie Stücke für Bläserensemble und für Orgel solo.

BonnBrass

Das Ensemble BonnBrass wurde im Januar 2015 von sechs begeisterten Blechbläsern gegründet, die unter der Leitung von Christian Röhrig einen ausgewogenen Klang und eine authentische Aufführungspraxis anstreben. Kantorin Caroline Roth musizierte bereits mehrfach mit den jungen Musikern und hat nun ein spannendes, extrem breitgefächertes Programm mit dem Ensemble erarbeitet.

Caroline Roth

Weitere Informationen über BonnBrass finden Sie hier.

 

Um möglichst viele Zuhörer mit dem kurzweiligen Programm anzusprechen,

wird das Konzert bewusst ohne Eintrittspreis veranstaltet.

 

Eine Spende zur Deckung der Kosten wird erbeten.

 

 

 

 

 

König David - Musical für Klein & Groß

Konzertplakat

König David – eine der schillerndsten Figuren der Bibel – ist Dreh- und Angelpunkt des Musicals von Thomas Riegler (Carus-Verlag).

 

So ziemlich jeder kennt die Geschichte des Hirtenjungen David, der mit seiner Steinschleuder den Riesen Goliat besiegt und zum größten König Israels wurde. Das Besondere an unserem diesjährigen Stück ist aber, dass auch die schweren Stunden und die Fehler des großen Königs erzählt werden. Aber David vertraut auf seinen Gott, für den nur ein reines Herz zählt.

 

Die Kinder- und Jugendchöre von St. Maria Magdalena üben schon seit Anfang des Jahres fleißig an den Liedern und den Texten – und sogar unsere Jüngsten, die Vorchorkinder, sind dieses Mal mit von der Partie!

 

Freuen Sie sich auf mehr als 40 Kinder, eine Band und ein großartiges Stück!

 

Wer dieses Musical mit tollen Liedern, mitreißender Musik und spannenden Theaterszenen sehen möchte, hat dazu gleich zweimal die Möglichkeit:

Die Premiere mit der ersten Rollenbesetzung findet am Samstag,
den 17. September 2016 um 15 Uhr statt. Am Sonntag, den 18. September 2016, folgt um 17 Uhr die zweite Aufführung mit einer anderen Besetzung der Rollen.

Beide Aufführungen sind in der Kath. Kirche St. Maria Magdalena.

Der Eintritt ist frei. Spenden für die Kinderchorarbeit sind willkommen.

 

 

 

 

Bach & Schumann - Schumann & Bach
Orgelkonzert

 

Sonntag, 4. September 2016 um 16:00 Uhr

 

Dr. Christian Vorbeck (Witten), Orgel

Roland Weinert M.A., MBA (St. Gallen), Vortrag

 

 

Robert Schumann, der vor 160 Jahren, am 29. Juli 1856 im heutigen Schumannhaus in Bonn-Endenich starb, verband eine enge musikalische Verbindung zu Johann Sebastian Bach. Diese resultierte nicht allein aus seiner Freundschaft zu Felix Mendelssohn Bartholdy, sondern sie hatte ihren Ursprung in seiner musikpraktischen Auseinandersetzung mit dem Klavier- und Orgelwerk des Thomaskantors.

Dr. Christian Vorbeck

In seinen ‚Musikalischen Haus- und Lebensregeln‘ formulierte es Schumann folgendermaßen: „Spiele fleißig Fugen guter Meister, vor allem von Joh. Seb. Bach. Das ‚Wohltemperierte Klavier‘ sei dein täglich Brot. Dann wirst Du gewiss ein tüchtiger Musiker.“

 

Im Anschluss an das Konzert wird Roland Weinert die Beschäftigung Robert Schumanns mit Bachs Kompositionen skizzieren und an ausgewählten Musikbeispielen erläutern.

 

Eintritt: 15,- € / erm. 11,- €,

Reservierungen / Karten Tel.: 01 76 / 67 46 16 68 - roland.weinert@yahoo.de Mitglieder der Robert-Schumann-Gesellschaft Düsseldorf erhalten ermäßigten Eintritt.


SommerNachtsMusik

Zum mittlerweile vierten Mal lädt das Frauenensemble „Cantalena“ zu einem stimmungs-vollen und facettenreichen Nachtkonzert ein:

 

Unter dem Titel „SommerNachtsMusik — Chormusik irdisch & himmlisch“ erklingen Werke für Solisten, Chor, Orgel und Klavier. Das Spektrum reicht in diesem Jahr von Hits wie „Fly with me“ über zu klassische Highlights der Vokalmusik („Hebe deine Augen auf“ von Mendelssohn), von barocken Klängen von J. A. Hasse bis hin zu experimenteller Musik („I Himmelen“ von Rehnqvist) — unterschiedlichste Werke aus sechs Jahrhunderten.

 

„Cantalena“ wird begleitet vom renommierten Organisten Meik Impekoven aus Köln. Die Gesamtleitung hat Caroline Roth.

 

In der Pause werden auf dem Kirchenplatz Getränke angeboten. Herzliche Einladung zur „SommerNachtsMusik“ am letzten Schultag, Freitag dem 8. Juli 2016 um 21:00 Uhr in der Kath. Kirche St. Maria Magdalena in Endenich (Magdalenenstr. 25, 53121 Bonn-Endenich).

 

Der Eintritt ist frei, es wird um Spenden zur Deckung der Unkosten gebeten.

 

 

Konzert O REX GLORIAE

Englische Kathedralmusik des 19. und 20. Jahrhunderts steht im Mittelpunkt eines besonderen Konzerts am Sonntag, 24. April 2016 um 16 Uhr in St. Maria Magdalena Bonn. Das Mönchengladbach Vokalensemble CANTICA VOBIS präsentiert das Konzert ‚O REX GLORIAE’. Die Orgel spielt Kantorin Caroline Roth. Der Eintritt ist frei, eine Spende wird erbeten.

 

Das Programm umfasst unter anderem Kompositionen von John Rutter, Colin Mawby, Charles Villiers Stanford, Christopher Tambling und Robert Jones.

 

Die Bezeichnung Englische Kathedralmusik fasst eine jahrhundertealte Tradition geistlicher Chormusik zusammen, die in den großen Kathedralen Großbritanniens in besonderer Weise gepflegt wurde. Für die Abendgottesdienste wurden Chorwerke komponiert, die vom Chor à cappella oder teilweise mit konzertierender Orgel vorgetragen wurden.

 

Das Mönchengladbach Vokalensemble CANTICA VOBIS besteht aktuell aus 25 Sängerinnen und Sängern. Neben einem geistlichen Schwerpunkt bringt der Chor in regelmäßigen Abständen auch weltliche Programme zur Aufführung.