Veranstaltungen

Frühlingsbasar - Alles für's Kind
14.04.2018 - des Förderverein Wiesenzwerge der Kita St.Maria Magdalena
Erstkommunion in St. Maria Magdalena
22.04.2018 - am 22.04.2018
Erstkommunion in St. Peter
29.04.2018 - am 29.04.2018
Kevelaer-Wallfahrt
20.09.2018

Dank aus Ruanda

- Dr. Uta Düll hat unserer Pfarrgemeinde einen Dankbrief zukommen lassen

zu Ostern 2018

 

Sehr geehrte Brüder und Schwestern der Kirchgemeinde Sankt Maria Magdalena in Endenich!

 

Mit großer Freude habe ich von Eurem tollen Ergebnis des Fastenessens erfahren. Herzlichen Glückwunsch und vielen Dank für Euer Engagement. Ich denke, so eine Aktion bringt nicht nur ein positives Ergebnis für die Menschen in den Ländern des Südens, sondern bereichert auch das Gemeindeleben.

Ich habe mich gefreut, dass Ihr Euch die Noöe der Schüler von armen Familien angenommen habt, denen oft das Nötigste fehlt, um die Schule zu besuchen: keine Hefte und Stifte, ohne Schuluniform und barfuß der Spott der Mitschüler... Ich freue mich, dass wir mit dem Erlös Eurer Aktion vielen Kindern helfen können. Bei uns fängt in einer Woche das letzte Schultrimester an, so denke ich, ist es besser, die Kinder zum Schulbeginn in der zweiten Jahreshälfte mit dem Nötigsten aus zu statten. Ich werde dann berichten.

Dafür möchte ich mich im Namen der Kinder schon heute herzlich danken!

Nach einer langen Trockenzeit und Hungerszeit im letzten Jahr haben wir derzeit ausreichend Regen, die Ernte im Dezember war zufriedenstellend und auch derzeit sprießen die Bohnen und der Sorgho auf den Feldern. Die Ernte wird wiederum gut sein, nur ob sie die vielen hungrigen Münder stopft, ist die Frage. Das Hauptproblem von Rwanda ist eben immer noch die sehr große Bevölkerungsdichte, Kinderreichtum....

So haben wir im Gesundheitszentrum neben dem eigentlich medizinischen Service ein Ernährungszentrum, wo die Kinder und auch Erwachsene überwacht werden und ggf mit Nahrungsmittel unterstützt werden.

So wünsche ich Euch noch ein frohes Osterfest, in der Osterzeit die Freude und Zuversicht, die uns die Botschaft von der Auferstehung vermittelt.

 

Mit herzlichen Grüßen

 

Dr. Uta Elisabeth Düll

 

Zurück