Aktuelle Termine

Bei allen Veranstaltungen und Terminen sind Gäste jederzeit herzlich willkommen!

Dorfmesse St. Nikolaus
30.08.2017 - um 18:30 Uhr in Niederblecher. Die genaue Ortsangabe entnehmen Sie bitte dem Wochenbrief.
Schlebuscher Orgelnacht "Von Jagd bis Jazz - das Horn, eine runde Sache"
01.09.2017 - mit Heinz-Peter Kortmann und Dr. Stefan Kames an der Orgel

Heilige Sakramente

Sakramente sind Symbolhandlungen, Rituale, in denen die Menschen Gottes heilende und liebevolle Zuwendung und seine besondere Nähe spürbar erfahren.

Jedes Sakrament kann man als eine Erneuerung des Bundes zwischen den Menschen und Gott verstehen. Denn in jedem Sakrament sagt Gott auf eine besondere Art und Weise "Ja" zu uns Menschen. Wir Menschen antworten auf diese Zusagen durch unser Glaubenbekenntnis und durch unser gelebtes Glaubenszeugnis.
 
Im Laufe der Kirchengeschichte haben sich sieben Sakramente herausgebildet:

Die Taufe wird - außer in Notfällen  - von einem Priester oder Diakon gespendet. 

Eucharistie, Buße und Krankensalbung werden in den Pfarrgemeinden von einem Priester gespendet. 

Firmung und das Weihesakrament werden in der Regel von einem Bischof gespendet. 

Das Sakrament der Ehe spenden sich die Eheleute selbst durch ihre Liebe zueinander und ihrem öffentlichen "Ja". Der feierliche Trausegen der Kirche durch einen Priester oder Diakon bestärkt das Bündnis vor Gott und der katholischen Kirche.