Kirchenmusik

Derzeit sind keine Einträge vorhanden.

   Kirchenchor Cäcilia - St. Andreas
   
      
   Chormusik von Klassik bis Spirituals ...
 

  Probe: immer mittwochs, 20:00 Uhr
  Pfarrsaal, Bergische Landstraße 8
 
  ... wir freuen uns auf Sie !

Aktuelles zur Chororganisation

 

Chormitglieder: Sopran 21 Frauen  
  Alt 23 Frauen  
  Tenor 13 Männer  
  Bass 09 Männer  



Präses: Pfarrer, leitender Hendrik Hülz  
Chorleiter: Kantor Martin Sanders  
Vorstand:  Vorstandssprecher Barbara Gauß Tel.:(0214) 94 299
  Vorstandssprecher Jürgen Schumacher Tel.:(0214) 56 341
  Schriftführer  Katrin Hennig Tel.:(0214) 76 981

 

Kirchenchor St. Andreas, 2015
Kirchenchor St. Andreas, 2015

Chorleben

Hauptaufgabe des Chores ist die musikalische Gestaltung der Liturgiefeiern der Gemeinde. Der Chor versteht sich als Teil der Gottesdienst-/Kirchengemeinde.

Das Repertoire umfasst ein breites und ausgewogenes Spektrum klassischer und weltlicher Lieder. Zum Gefallen der zahlreichen jüngeren Mitglieder werden neben den klassischen geistlichen Liedern auch Gospels in Englisch und Deutsch einstudiert.

 

 

Wenn Chormitglieder nach den Gründen für ihre Mitgliedschaft im Chor gefragt werden, sind folgende Aussagen immer wieder zu hören:

Ich singe gerne;

Ich bin ein geselliger Mensch;

Ich habe im Chor neue Freunde gefunden;

Ich möchte gesanglich gefordert werden;

Ich fühle mich im Chor sehr wohl;

Ich sehe im Chorleben eine sinnvolle Freizeitgestaltung, die hilft, religiöse Werte zu vermitteln.

Historisches

1868, das Jahr der Gründung des "Allgemeinen Cäcilienverbandes für die Länder der Deutschen Sprache", war auch das Gründungsjahr unseres Kirchenchores. Auf Anregung des Pfarrers Wilhelm Jansen formierte sich eine Chorgemeinschaft, der für damalige Verhältnisse nicht ungewöhnlich, ausschließlich Männer angehörten.

Mit beachtlichem Engagement brachte es der Chor in den folgenden Jahrzehnten des 19. und 20. Jahrhunderts trotz zweier Weltkriege zu hohem gesanglichem Niveau. Die Chorchronik berichtet vom regen Einbezug des Chores in die Liturgiefeiern der Gemeinde und einer Vielzahl von Konzerten, in denen der Chor sowohl im geistlichen wie im weltlichen Lied sein Können unter Beweis stellte.

1978, im 110. Jahr seiner Geschichte, brach für den Chor ein neues Zeitalter an. Unterstützt von Pfarrer Heinrich Fein und Chorleiter Heinz May wurde die Erweiterung des Chores zum gemischten Chor vollzogen. Mit rund 40 Frauen- und etwa 30 Männerstimmen wurden entscheidende Weichenstellungen für den erfolgreichen Fortbestand des Chores getroffen.

Im Jahre 2003 feierte der Chor, der seit dem Jahre 1988 von Kantor Martin Sanders geleitet wird, zwei Jubiläen. Zum einen war es das Jahr seines 135. Bestehens; zum anderen können sich Chor und Gemeinde über 25 Jahre erfolgreichen "gemischten Chorgesanges" freuen. Mit einem Jubiläumskonzert am 16. November 2003 trug der Chor diesen geschichtlichen Daten in besonderer Weise dankbar Rechnung.

 

Chorausflug_2016

Der diesjährige Chorausflug führte in die Römerstadt Remagen am Rhein.

Nach der Busabfahrt um 9:45 Uhr, erreichten wir gegen Mittag Remagen. In 2 Gruppen aufgeteilt, besichtigten wir die historische Altstadt. Im Anschluss konnte die Zeit für individuelle Besichtigungen genutzt werden, wie z. B. einem Besuch der neogotischen Apollinariskirche oder des Brückenmuseums.

Am späteren Nachmittag fand die Besichtigung einer Straußenfarm statt.

Vor der Rückfahrt, gegen 20:00 Uhr, konnten sich Sängerinnen, Sänger und Gäste am Straußenbuffet mit diversen Köstlichkeiten stärken.

Rheinschiff nach Remagen
Remagen_Ankunft
Warten auf Stadtführung
Warten auf den Stadtführer
Stadtrundgang
Stadtrundgang
Stadtrundgang
Ehrenbürger

Karneval im Chor 2017

Foto's: Prem Lalvani

Te Deum von M. A. Charpentier

Am 4. Adventssonntag, dem 22.12.2013, wurde in der Kirche Sankt-Andreas ein Weihnachtskonzert für Chor, Solisten und Orchester, unter der Gesamtleitung von Martin Sanders, aufgeführt. Aus dem ersten Konzertteil ist hier ein Teil des Te Deum's von M. A. Charpentier zu hören.

 

 

Bei der Chorprobenarbeit