ERZBISTUM KÖLN     

Herzlich Willkommen bei der KöB St. Joseph und St. Norbert.

 

Liebe Leserinnen und Leser,

 

Willkommen auf der Homepage der KöB St. Joseph und St. Norbert.
Sie finden hier neben allgemeinen Informationen zu unserer Bücherei stets unsere aktuellen Buchvorschläge, die letzten Neuanschaffungen sowie aktuelle Aktivitäten. Für Kommentare oder Vorschläge haben wir für Sie unser Gästebuch eingerichtet. Wir freuen uns auf Ihre Meinung!

 

Herzliche Grüße

ihr Büchereiteam

Kennen Sie eigentlich schon die Onleihe?

 Mit der sogennanten "Onleihe" haben alle Leser mit einem gültigen Leseausweis über das Internetportal Libell-E-Süd nicht mehr nur Zugang zu unseren physikalischen Medien vor Ort, die sie vorbestellen und verlängern können, sondern rund um die Uhr und 365 Tage im Jahr auch Zugang zu E-Books, E-Audios und E-Paper, die man sofort und bequem wohnortunabhängig und tageszeitunabhängig herunterladen kann.

Ein eBook ist eine elektronische Datei, die wie ein Buch gelesen werden kann. Man benötigt hierzu nur einen Computer, einen E-Book-Reader, ein Tablett, oder ein Smartphone und natürlich einen Internetzugang. Gerade ältere Menschen, oder Menschen mit Behinderungen schätzen die Bedienung eines solchen Gerätes und dessen Schriftgrößenanpassung.

Die Ausleihdauer unterscheidet sich je nach Medium, E-Books können beispielsweise maximal 21 Tage gelesen werden. Nach dieser Frist wird die heruntergeladene Datei unbrauchbar, Mahngebühren entfallen somit.

Haben wir ihr Interesse geweckt? Dann schauen Sie doch zu unseren Öffnungszeiten bei uns herein, wir beraten Sie gern. Bei weiteren Fragen empfehlen wir Ihnen sich auf der Seite www.onleihe.de/libell-e-sued die "Hilfe"-Seiten anzuschauen, oder einfach mal durch das Medienangebot dieser Seite zu stöbern.

 

 

Herbstferien

Liebe Leserinnen und Leser,

 

von Monatg, den 23.10.17 bis zum Samstag, den 04.11.17 sind in NRW Herbstferien.

In diesem Zeitraum haben wir für Sie nur mittwochs von 15 - 18 Uhr und sonntags von 10:30 - 13 Uhr für Sie geöffnet.

Wir wünschen allen unseren Leserinnen und Lesern schöne Ferien und sommerliche Tage.

Ihr Büchereiteam

 

Vorlesestunde für Flüchtlingskinder

Ökumenische Flüchtlingshilfe Dellbrück/ Holweide

Deutsch lernen durch Vorlesen

für Kinder (bis 8 Jahre) mit ihren Eltern

in der Bücherei Dellbrücker Hauptstraße an St. Joseph

samstags von 12 - 13 Uhr.

In den Sommerferien pausieren wir mit dem Vorlesen und beginnen wieder mit dem Schulstart.

Das letzte Vorlesen vor den Sommerferien findet am Samstag, den 08. Juli statt.

Unsere aktuellsten Buchkritiken

Roger Willemsen - "Im hohen Haus"

Roger Willemsen beschreibt in seinem Buch 'Im hohen Haus' seine Erlebnisse und Eindrücke aus einem Jahr Bundestagssitzungen. Täglich hat er Debatten zu jedem Thema gelauscht - egal, wie lange sie dauerten. Er beobachtet, beschreibt, bewertet alles, was er in den Debatten erlebt in einer wunderbaren Sprache - sein aktiver Wortschatz ist immens groß, bewundernswert. Erschreckend, wie sich die gewählten Volksvertreter verhalten, desinteressiert, oft durch Abwesenheit glänzend, blumig und 

weitschweifig Worthülsen dreschend. Auch dass oft die Zuschauertribünen gut gefüllt sind mit Wählern oder Jugendlichen, ändert nichts am schlechten Benehmen der Minister, Staatssekretäre, Abgeordneten aus vorderen oder hinteren Reihen. Ein Buch, das viele Einblicke gibt in den Regierungsalltag.

Freundliche Grüße Brigitte Weigand


Buchempfehlungen zur Reformation

Im Jahr, in dem sich die Reformation zum 500. Mal jährt, möchte ich Ihnen zwei Bücher empfehlen.

Zum einen eine Romanbiographie „Katharina von Bora & Martin Luther: Vom Mädchen aus dem Kloster zur Frau des Reformators“ von Maria Regina Kaiser.

Sie beleuchtet ein wenig die Zeit rund um den Reformationsbeginn. Im Mittelpunkt steht Katharina von Bora. Sie kam im Kindesalter ins Kloster und wandte sich als junge Frau den Ansichten Luthers zu. Dies brachte sie dazu, aus dem Kloster zu fliehen und in Wittenberg Zuflucht zu suchen und schließlich die Ehe mit Martin Luther einzugehen.

Zum anderen von Walter Kardinal Kasper „Martin Luther“. Ein dünnes Bändchen, das  in Luther vor allem den Reformer sieht und  Luthers Anliegen nach einem gnädigen Gott betont. Die 96 Seiten sind schnell gelesen und durchaus gewinnbringend.

Freundliche Grüße Maria Daub 

Büchereistandort auf der Karte

Die Markierung markiert den Standort der Bücherei. Sie finden unsere Bücherei im neuen Pfarrheim, direkt neben der Kirche, an der Dellbrücker Hauptstraße 48.
Größere Kartenansicht

 

Urkunde Lesestart

 

 

 

Aktuelles

Anmeldung für den Flohmarkt
16.09.17 - Ab 30.9. in der Bücherei

Bücherflohmarkt
13.07.17 - Am 18. und 19. November 2017

Sommerferien
02.07.17 - In den Sommerferien haben wir nur mittwochs von 15 - 18 Uhr und sonntags von 10 - 13 Uhr für Sie geöffnet.

Vorlesestunde für Flüchtlingskinder
09.03.17 - Die Vorlesestunden für Flüchtlingskinder finden immer samstags von 12-13 Uhr statt.

Bücherwünsche
09.03.17 - Sollten Sie ein Buch in unserer Bücherei vermissen, welches Sie gerne lesen möchten - lassen Sie es uns wissen.

 
Zum Seitenanfang Seite weiterempfehlen Druckversion Kontakt  Barrierefrei  Impressum